HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Mai 2014

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Mai 2014

gzsz5-14 -4 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ...

 

                       Überblick über den Monat Mai


In der Grafik des aktuellen Neumond-Horoskops ist das rote Spannungsviereck gut zu erkennen. Zwei Oppositionen und vier Quadrataspekte bilden ein sogenanntes „großes Kreuz“. Zwar nimmt dessen Spannung seit dem Höhepunkt am 20.-23. April langsam ab, aber die Themen des Kreuzes bleiben uns auch noch im Wonnemonat Mai erhalten. Um seine sprichwörtlichen Wonnen dennoch genießen zu können, hält das Neumond-Horoskop einen interessanten Rat bereit: Rückzug und Schweigen!

NM5-14

Neumond-Horoskop vom 29. April 2014, 8:14:20 Uhr MESZ, Berlin

Im deutschsprachigen Raum fällt der Neumond (eine ringförmige Sonnenfinsternis) diesmal ins 12. Haus. Gepaart mit einem Zwillinge-Aszendenten und Merkur in Konjunktion zu Sonne und Mond in 12, ist die Botschaft eindeutig: Wichtig ist in diesem Monat nicht was vordergründig gesagt und getan wird, sondern das was im Hintergrund passiert oder möglicherweise sogar bewusst verschwiegen wird.

Das 12. Haus steht für nicht Sichtbares, für Geheimes, Nebulöses, rational schwer Fassbares. Auch die Psyche wird dem 12. Haus zugeordnet, mit all ihren verschlungenen Pfaden und dunklen Ecken, aus denen mitunter Ängste, Süchte, Depressionen, Lug und Trug erwachsen.

Ist Haus 12 in einem Geburtshoroskop besonders betont, hat der oder die Betreffende meist einen besonderen Draht zu Unerklärlichem. Dies kann sich in einem ausgeprägtem Interesse an psychischen Zusammenhängen äußern, an spirituellen, schamanischen oder anderweitigen (Grenz-) Erfahrungen. Im pathologischen Sinne kann sich die Suche nach den Dingen hinter den Dingen aber auch als Sucht- und Fluchtverhalten manifestieren, als Leben in einer Scheinwelt, als Neigung zum Lügen, Betrügen und Intrigieren.

Wenn im Neumond-Horoskop das 12. Haus stark besetzt ist, heißt dies für uns alle, dass seine universellen Themen zumindest vier Wochen lang, wenn nicht gar sechs Monate (Sonnenfinsternis!), eine besondere Rolle spielen. Sei es, dass sich der Einzelne intensiver mit der eigenen Psyche und ihren möglichen „Problemzonen“ beschäftigt, sei es dass man mit Menschen zu tun bekommt, die es mit der Wahrheit nicht so genau nehmen.

Im 12. Haus befinden wir uns im Reich des Neptuns. Sein Gegenspieler Merkur, der Rationale, der alles analysieren, begreifen und benennen will, ist dort derzeit mehr als deplatziert. Zwar gäbe es für Merkur auch im 12. Haus viel zu erkennen, aber mit dem Gebot des Schweigens ist ihm sein wichtigstes Instrument, die Sprache, genommen. Was hierdurch jedoch verstärkt wird ist: Intuition! Das intuitive Erfassen unbewusster Vorgänge, das Hören der inneren Stimme, das instinktive Gespür für Dinge, die vielleicht gehörig schief laufen oder geheim gehalten werden sollen.

Wer diese Zeitqualität konstruktiv nutzen will, sollte sich im Mai immer mal wieder Freiräume schaffen, um sich zurückzuziehen und in sich hinein zu hören. Die Botschaften der inneren Stimme dürften nicht nur für´s private Leben wertvoll sein. Mit dem zeitweiligen Entzug einer Dauerberieselung durch Medien aller Art, kann sich der innere Blick auch schärfen für all jenes, das der Öffentlichkeit nicht gesagt oder gar bewusst falsch dargestellt wird. Das „große Kreuz“ am Himmel zeigt zumindest an, dass Wachsamkeit auch weiterhin angebracht ist.

Auch wenn unter Jupiter Opposition Pluto noch so manches Üble ans Licht kommen mag, kann im Umkehrschluss der Rückzug ins eigene Innere verborgene Schätze offenbaren. Die schönsten Blumen blühen bekanntlich im Verborgenen und „das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“. Antoine de Saint-Exúpery

Die wichtigsten Konstellationen im Mai


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Merkur Opposition Saturn – exakt am 3.5.
Gute Zeit für: Konzentriert etwas zu Ende denken, ernsthafte Gespräche führen, Unangenehmes endlich ansprechen, Finanzielles regeln. Schlechte Zeit für: Gespräche, in denen man auf ein Entgegenkommen hofft.

Sonne Opposition Saturn – exakt am 10.5.
Gute Zeit für: Abschluss oder Aufgabe von Projekten, Verantwortung abgeben, mit Schwierigkeiten rechnen, das Scheitern eines Vorhabens akzeptieren. Schlechte Zeit für: Prüfungen, wohlwollende Gespräche mit Vorgesetzten, Behörden, etc.

Venus Opposition Mars – exakt am 11.5.
Gute Zeit für: Verführerische Begegnungen, Eroberungen, Einsatz zeigen für das, was man liebt. Schlechte Zeit für: Zauderer, Nesthocker und Möchtegern-Machos.

Venus Quadrat Pluto – exakt am 14.5.
Gute Zeit für: Intensive, leidenschaftliche Begegnungen, die Macht der Liebe erfahren, eine tiefe Bindung eingehen oder endgültig loslassen. Schlechte Zeit für: Eifersüchtige, für finanzielle Transaktionen.

Vollmond Skorpion/Stier – exakt am 14.5. um 21:16 Uhr MESZ, Berlin

VM5-14

Venus Konjunktion Uranus – exakt am 16.5.
Gute Zeit für: Ausbruch aus der Routine des Alltags, plötzliche oder spannende Begegnungen, Abwechslung im Liebesleben, neues Hobby, neues Outfit. Schlechte Zeit für: Langweilig gewordene Beziehungen.

Jupiter Trigon Saturn – exakt am 24.5.
Gute Zeit für: Prüfungen, solide Geldanlagen, Ausbildungs- oder Projektbeginn, Auslandsreise planen oder antreten, Nägel mit Köpfen machen. (Aspekt wirkt länger als 2-3 Tage).

Neumond am 28.5. um 20:40 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

1.-2.5., 5.-6.5., 9.5., 22.5., 25.-26.5., 29.-30.5.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

3.-4.5., 10.-11.5., 18.5., 24.5., 31.5.

 

Nächstes Seminar mit Mona Riegger: Stundenastrologie

In der Schweiz (Kanton Luzern) am 12./13. Juli 2014

Weitere Infos gerne auf Anfrage Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Das 12. Haus - Das Boot, Hineintauchen

Das Tierkreiszeichen Stier

Jupiter im Krebs

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau Dezember 2013 (Rückläufige Venus)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Zwillinge und Krebs

Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin