Jupiter im Krebs

jupiter-in-krebs Von Mona Riegger

 Wenn sich der Himmelsvater Zeus (Jupiter) im Reich der Mütter (Mond) aufhält, sollte es nicht nur reichen Kindersegen geben. Am besten werden gleich alle Menschen Brüder, wie es so schön in Schillers „Ode an die Freude“ - oder vertont, in Beethovens "Neunte" heißt.

 

Jupiter in Krebs3
 „The Motherland“, 1883 gemalt von William-Adolphe Bouguereau, während Jupiter im Krebs stand.

 

Jupiter befindet sich alle 12 Jahre im Zeichen Krebs. Dort steht er erhöht und somit stark. Diesmal dauert sein Aufenthalt vom 26. Juni 2013 bis zum 17. Juli 2014. Vom 8.11.2013 bis 7.3.2014 ist Jupiter rückläufig, was eine eher gedämpfte, wenn nicht sogar problematische Jupiter-Energie mit sich bringen kann.

Da Jupiter auch mit Finanzen, Werten und rechtlichen Angelegenheiten in Verbindung steht, und das Zeichen Krebs Themen wie Verwurzelung, Heimat, Herkunft, Wohnen, Familie symbolisiert, liegt nahe, dass die Debatten rund um Familie und Beruf oder rund um bezahlbaren Wohnraum in eine heiße Phase treten werden. Doch der Reihe nach…

Worum geht es bei Jupiter?

Einige Stichwörter hierzu:

+ Optimierung, Ausdehnung, Expansion, Ausland, Völkerverständigung, Glück, Fülle, Reichtum, Überfluss, Großzügigkeit, Güte, Wohlwollen, „das große Geld“, Hoffnung, Sinnstreben, Erkenntnisse, philosophische Betrachtungen, Gerechtigkeit, Gesetzgebung, Glaubensfragen, Ethik, Moral, Toleranz.

- Ausschweifung, Übertreibung, Imperialismus, Missionierung, Dogmatismus, Intoleranz, Scheinheiligkeit, Heuchelei, viel versprechen-wenig halten, Völlerei, Verschwendung, Spieler, Zocker, Blender, Scharlatane, Imponiergehabe.

Worum geht es im Zeichen Krebs?

Einige Stichwörter hierzu:

+ Heimat, Herkunft, Verwurzelung, Ahnen, Kindheit, Mutter, Mutterschaft, seelisches Befinden, Gefühle, Geborgenheit, Fürsorglichkeit, Schutz, Pflege, Hilfsbereitschaft, Privatleben, Wohnen, „Nestbau“.
 
- Wankelmut, Launenhaftigkeit, Übergriffigkeit, mangelnde Selbständigkeit, ewiges Kindsein, Mutter-, Obdach- und Heimatlosigkeit.

 

Die Kombination von Jupiter und Krebs könnte also folgende Bereiche zu Top-Themen machen:

-    Kindergeld
-    Kinderbetreuung, „Herdprämie“
-    Vereinbarkeit von Familie und Beruf
-    Besserstellung von Müttern/Familien
-    Mütter-Rente
-    Gleichberechtigung von Frauen im Beruf
-    Pflegenotstand
-    Finanzierung der Pflege
-    Bezahlbarer Wohnraum
-    Wohnungsbau
-    Heimat-, Natur- und Umweltschutz
-    Unterbringung von Flüchtlingen aus Krisengebieten (Ju/Pl)

Jupiter im Krebs auf gesellschaftlicher Ebene

Stand Jupiter in Zwillinge ein Jahr lang schwach gestellt im Exil (d. h. im Gegenzeichen zu seinem Domizil Schütze), ändert sich dies nun deutlich. Im Zeichen Krebs ist Jupiter „erhöht“ und kann seine Energien somit optimal entfalten. Allerdings wird Jupiter bis zum Frühjahr 2014 einige schwierige Aspekte zu Langsamläufern, wie Uranus und Pluto bilden. Dies dürfte mit besonderen Herausforderungen in den Bereichen Jupiters einhergehen. (Siehe unten).

Im positiven Sinne stärkt Jupiter im Krebs das Wir-Gefühl. Sei es in Bezug aufs Heimatland, auf die Region aus der man kommt oder in Bezug auf die eigene Familie. Glück im weitesten Sinne wird dort gesucht, wo man verwurzelt ist, wo man wohnt, wo man sich gut versorgt und beschützt fühlt. Aber auch das Ausland, ebenfalls eine Jupiter-Entsprechung, könnte nun fürs Wohnen, bzw. Neu-Beheimaten interessant werden.

Als Jupiter im Jahre 2001 das letzte Mal im Krebs stand, kam z. B. der Trend „homing“ auf. Soziale Kontakte wurden mehr und mehr ins eigene Zuhause verlagert. Gemeinsame Koch-Abende, DVD-Abende, etc. kamen in Mode. Auch nahmen die Investitionen in die Gestaltung der eigenen Wohnung spürbar zu. Gemütlichkeit stand an erster Stelle, u.a. stieg der Absatz von Kaminöfen und offenen Kaminen sprunghaft an. Bekannte Modedesigner begannen Tapeten zu designen und Textilhersteller fanden in der Vermarktung von Wandfarben neue Absatzmöglichkeiten.

Doch auch die problematische Seite von Jupiter in Krebs zeigte sich beim letzten Durchgang 2001/2002 deutlich. Die Terroranschläge vom 11. September trafen die USA (mit vier Planeten im Krebs, einschließlich AC-Herrscher Jupiter) tief ins Mark. Das Sicherheitsgefühl im eigenen Land war auf einen Schlag dahin. Zwar erwuchs aus dieser Katastrophe ein nie Dagewesenes Wir-Gefühl, auch schwappte wochenlang eine Woge des Mitgefühls über den Globus, doch die Kehrseite Jupiters in Krebs wurde mit der Bombardierung Afghanistans im Oktober 2001 zur nächsten, traurigen Realität. Der Abzug, der seither in Afghanistan stationierten NATO-Soldaten, ist für 2014 geplant. Dies entspricht einem kompletten Jupiter-Zyklus von Krebs nach Krebs.  

Seit Jupiter nun wieder im Zeichen Krebs steht, explodieren die Immobilienpreise. Wer das nötige Kapital (Jupiter) hat, kauft sich Wohneigentum (Krebs). Wer nichts hat, kann u. U. die steigenden Mieten nicht mehr bezahlen und verliert sein bisheriges Dach über dem Kopf.

Kein Wunder also, dass sich im Wahlkampf, der in Deutschland anstehenden Bundestagswahl (22.9.2013), gleich mehrere etablierte Parteien (wie abgebildet DIE GRÜNEN, SPD, CDU) Krebs-Jupiter-Themen auf die Fahnen geschrieben haben:

wahlplakate2013-2

 

Jupiters Eintritt in den Krebs 2013

Jupiter-Ingress-Krebs2013

Jupiter-Ingress am 26. Juni 2013, 3:39:51 Uhr MESZ, Berlin

Das Ingress-Horoskop für den diesjährigen Jupiter-Eintritt ins Zeichen Krebs zeigt sich eher „unkuschelig“. Im deutschsprachigen Raum (auf die Hauptstädte von D, A, CH berechnet) findet sich ein Zwillinge-Aszendent, mit Mars am AC (oder im 1. Haus) sowie ein Wassermann-Mond am MC. Eine eher verbal-kämpferische Energie (Zwillinge-Mars) lässt an Wahlkampf und politisches "Säbelrasseln" denken; der "ungeborgene" Wassermann-Mond in 10, an ein Volk im Aufruhr/Umbruch. Die Sonne-Jupiter-Lilith-Konjunktion im 2. Haus verweist um ein weiteres auf den Preiskampf um Wohnraum und zeigt, wie sehr Krebs-Jupiter derzeit mit Finanzen und Werten gekoppelt ist.

Jupiter in Krebs auf persönlicher Ebene

Die Zeit eignet sich besonders für:

- Familienzuwachs
- Verbesserung der Wohnqualität
- Hausbau, -anbau, Wohnungskauf
- Familienzusammenführung
- Investitionen in familiäre oder häusliche Belange
- Wohnen im Ausland

Jupiter im Transit über Krebs-Planeten im Radix

Wer in seinem Geburtshoroskop Planeten oder den Aszendenten im Krebs hat, erlebt nun einen Jupiter-Transit über die betreffenden Horoskopfaktoren. Dieser gilt gemeinhin als positiver, gar Glücks bringender Transit. Doch was Glück im Einzelnen bedeutet, ist bekanntlich relativ.

Womit man aber rechnen kann ist, dass es neue Entfaltungsmöglichkeiten gibt. Bei einem Transit über den Aszendenten erweitert sich das eigene Handlungsspektrum, über die Sonne das emotionale Selbstverständnis. Beim Jupiter-Transit über Krebs-Merkur wird der Blick über den eigenen Tellerrand interessant und über Krebs-Mars die Sinnfindung in evtl. neuen, helfenden Tätigkeiten. Geht Jupiter über Mond oder Venus dürfte es im privaten Bereich Entwicklungen geben, die „Gefühls erweiternd“ wirken.       

Wer Jupiter im Radix im Krebs hat, erlebt nun eine Jupiter-Wiederkehr und somit eine Phase, in der einerseits ein Entwicklungs- und Wachstumszyklus zu Ende geht und andererseits, ein neuer beginnt. Dennoch sollte man derzeit bei Jupiter-Transiten nicht übersehen, dass meinst Pluto und Uranus ebenfalls mit im Spiel sind. Dies intensiviert mögliche Ereignisse u. U. bis hin zu krisenhaften Loslasserfahrungen (Pluto), inklusive plötzlicher, meist unvorhergesehener Wendungen (Uranus).

Jupiter in Verbindung mit Lilith, Pluto und Uranus sowie Saturn und Neptun

Von Juli 2013 bis April 2014 wird Jupiter (durch Rückläufigkeit) zweimal in exakter Konjunktion zu Lilith und jeweils dreimal im Quadrat zu Uranus, bzw. in Opposition zu Pluto stehen. Das T-Quadrat, das sich hierduch am Himmel immer wieder bildet, trägt eine hohe Spannungsgeladenheit in sich.

Auf munander Ebene kann es in den Bereichen Jupiters, wie Völkerverständigung, Recht, Moral oder auch der Kapitalmärkte zu ernsthaften Konflikten kommen. Auch auf persönlicher Ebene ist die Gefahr in dieser Zeit größer, dass man mit Rechthaberei, Intoleranz oder selbstherrlichem Verhalten konfrontiert wird.

Personifiziert und bildhaft kann man sich die Opposition von Jupiter/Lilith zu Pluto in Form zweier unversöhnlicher Streithähne vorstellen, die verbissen an ihren jeweiligen "Wahrheiten" festhalten. Jupiter/Lilith will Wahrheit und Gerechtigkeit um jeden Preis; Pluto manipuliert, schüchtert ein und droht vielleicht am Ende mit Vernichtung. Uranus, als Dritter im Bunde, heizt den Konflikt unfreiwillig weiter an. Er will Veränderungen und Reformen, bekommt aber weder Jupiter noch Pluto in ein gemeinsames Boot (T-Quadrat!).

Einzig hilfreich in diesem Konflikt könnten Saturn und Neptun sein. Sie stehen sowohl zu Pluto als auch zu Jupiter im Trigon, bzw. Sextil.

Saturn, evtl. in Gestalt einer erfahrenen, kompetenten, gut strukturierten Respektsperson, sorgt schließlich für Ruhe und Ordnung, währenddessen Neptun die Streithähne ins Reich der Versöhnung entführt.

Vielleicht zu schön, um wahr zu werden, aber im derzeitigen "Krieg der Sterne" am Himmel, immerhin eine Option.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Monatsvorschau September

Monatsvorschau August

Jupiter in Zwillinge

Jupiter in Stier

Wenn Zeus und Hades sich begegnen

Pluto in Steinbock

Syrien

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin