HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2014

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2014

gzsz-märz14

Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ...

 

                  Überblick über den Monat März


Bevor am 20. März, mit dem Eintritt der Sonne ins Zeichen Widder, ein neues „astrologisches Jahr“ beginnt, wird es noch viel Hin und Her am Himmel geben. Merkur und Jupiter werden direktläufig, Mars und Saturn rückläufig. Die Mondknoten wechseln nach 18 Monaten, die Lilith nach neun und die Venus nach vier Monaten ins nächste Tierkreiszeichen. Dies schafft eine brisante Mischung zwischen Aufbruchstimmung und Vorwärtsdrang einerseits sowie Vollbremsung und auf der Stelle treten andererseits...

Ob diese Energien also eher aktiv und dynamisch für Neuanfänge genutzt werden können oder ob man sich zuerst noch mit Unvollendetem herumschlagen muss, hängt davon ab, wie die aktuellen Konstellationen ins eigenen Geburtshoroskop eingebettet sind. Vor allem dürfte interessant sein, wo (d.h. in welchem Haus) das Zeichen Waage steht. Diesem Haus, bzw. dem Lebensbereich, den es symbolisiert, kommt bis Juli eine besondere Bedeutung zu. Dort wirkt sich die Rückläufigkeit des Mars individuell am stärksten aus und hier sollte man mit „Lektionen“ in Sachen Durchsetzung, Selbstbehauptung, Umgang mit Aggression und Frustration, etc. rechnen.

„Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht“, besagt ein afrikanisches Sprichwort. Entsprechend ist man jetzt gut beraten, wenn man bei Vorhaben, die neu in Angriff genommen werden, möglichst eine Reifezeit bis Ende Juli einräumt und sich in Geduld übt, wenn nicht alles auf Anhieb klappt.

NMS3-14

Neumond-Horoskop vom 1. März 2014, 8:59:34 Uhr MEZ, Berlin

Im Neumond-Horoskop vom 1. März steht Mars im 6. Haus, im T-Quadrat zu Venus und Lilith sowie im Anderthalbquadrat zu Sonne und Mond. Abgesehen von schwierigen Beziehungsthemen, die auch in diesem Monat wieder „zur Bearbeitung“ anstehen, wirft AC-Herrscher Venus in 10 und Mars in 6 ein Schlaglicht auf die Bereiche Arbeit und Gesundheit sowie Beruf und Berufung. Allem voran die Themen des Stier-Aszendenten wie Finanzen und Sicherheit.

Der nun anstehende Wechsel der Venus ins Zeichen Wassermann symbolisiert Veränderungen, die zwar angedacht sind und sich sozusagen schon „im Äther“ befinden, jetzt aber noch nicht greifen. Sie können sich auf rein Berufliches beziehen oder gar auf die gesamte Lebensausrichtung (10. Haus).

Im Moment dürfte es jedoch noch Hemmnisse geben, die den jetzigen Arbeitsplatz und/oder die Gesundheit betreffen (Mars stationär in 6). Mit Lilith im 4. Haus  kann die Blockade aber auch den Wohn- bzw. Standort betreffen oder im familären Bereich liegen.

Am 4. März wechselt die Lilith ins Zeichen Löwe. Am 6. März steht sie – wie schon im November und Januar - zum dritten und vorerst letzten Mal in Opposition zur Venus. Eine schon sein längerem bestehende Problematik, sei es im Bereich der Finanzen oder in privaten und geschäftlichen Partnerschaften, dürfte sich nochmals verschärfen, dann aber eine spürbare Wende nehmen.

Der Wechsel Liliths von Krebs nach Löwe setzt neue Akzente. Nun sind es nicht mehr so sehr die innerseelischen, familiären oder häuslichen „Baustellen“, die Lilith im vergangenen Jahr mitunter schmerzhaft beleuchtete. Mit Lilith im Löwen geht es jetzt eher um all jenes, das einem selbstbewussten und selbstbestimmten Dasein derzeit noch im Wege steht.

Ungenutzte Potenziale, die man sich bisher nicht traute zu leben, oder auch ungeahnte Fähigkeiten wollen entdeckt, bzw. erweckt werden. Der Fische-Neumond ab 1.3., noch dazu in Konjunktion zu Neptun, lädt dazu ein, jetzt häufiger die Seele baumeln zu lassen und seinen Träumen viel Raum zu geben. Denn: „Ein Traum ist unerlässlich, wenn man die Zukunft gestalten will“. Victor Hugo

 

Die wichtigsten Konstellationen im März


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Neumond am 1.3. um 8:59 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Quadrat Mars – exakt am 2.3.
Gute Zeit für: Knisternde, erotische Begegnung, Eroberungen, Einsatz zeigen für das, was man liebt. Schlechte Zeit für: Zauderer, Stubenhocker und Mauerblümchen.

Venus Opposition Lilith – exakt am 6.3.
Gute Zeit für: Frauenpower, das Beenden von schmerzhaften (Dreiecks)-Beziehungen, sich aus einer Partnerschaft befreien, die zu sehr einengt. Schlechte Zeit für: Möchtegern-Machos, Weicheier und Heimchen am Herd.  

Merkur Quadrat Saturn – exakt am 11.3.
Gute Zeit für: Blockaden und Hindernisse erkennen, Unangenehmem nicht aus dem Weg gehen, sich in eine Sache vertiefen, Prüfungen, mit guter Vorbereitung. Schlechte Zeit für: Denkfaule, Reisen mit eng gesteckten Zeitplänen.

Vollmond Jungfrau/Fische – exakt am 16.3. um 18:08 Uhr

VMS3-14

Merkur Konjunktion Neptun – exakt am 22.3.
Gute Zeit für: Auf die innere Stimme hören, sich von unrealistischen Plänen verabschieden, Lug und Trug entlarven. Schlechte Zeit für: Konzentration, Detailarbeit, Buchführung (Gefahr von Missverständnissen, Denkfehlern, Vergesslichkeit).

Venus Quadrat Saturn – exakt am 29.3.
Gute Zeit für: Auf Distanz gehen, den Gürtel enger schnallen, Bilanz ziehen, einen Schlussstrich ziehen, dort wo das Geben und Nehmen nicht (mehr) stimmt. Schlechte Zeit für: Rosarote Brillenträger und Traumtänzer.

Neumond am 30.3. um 20:44 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Eher guten Zeiten für wichtige Vorhaben:

5.3., 9.3., 13.3., 16.3., 23.3., 26.3., 28.3.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

3.3., 6.3., 10.-11.3., 24.3., 31.3.

 

Nächstes Seminar mit Mona Riegger:

 

Combin und Composit - in BOCHUM - 12./13. April 2014

Weitere Infos erfragen Sie bitte per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Jupiter im Krebs

Monatsvorschau Februar 2013 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau Dezember 2013 (Rückläufige Venus)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Widder und Stier

Pluto im Steinbock

Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin