HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2020

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2020

gzsz3-20

Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind...

 

                     Überblick über den Monat März

Das Neumond-Geschehen wird im März etwas überlagert von größeren Rhythmen der langsamlaufenden Planeten. Allem voran dem Wechsel Saturns in den Wassermann am 22.3. Diesem Zeichenwechsel gebührt Aufmerksamkeit, denn ab dann steht der „konservative Bewahrer“ Saturn nicht nur auf umbruchfreudigem, sprich unsicherem Terrain, sondern auch im Quadrat zu Uranus, dem Fortschritt liebenden Herrscher des Wassermanns. Schlechte Karten für Saturn sagen die einen, schlechte Karten für Uranus, die anderen…

Ein Spannungsaspekt, wie das sich anbahnende Quadrat zwischen Saturn und Uranus, ging in der Geschichte stets mit Kämpfen zwischen Althergebrachtem, Etabliertem (Saturn) und Neuem, Revolutionärem (Uranus) einher. Im März und April bekommen wir einen leisen Vorgeschmack auf 2021, wenn das Quadrat zwischen beiden exakt wird.

Wer zu Beginn der fixen Zeichen Stier (20.-25.4.), Löwe (23.-28.7.), Skorpion (23.-28.10.) und Wassermann (21.-26.1.) geboren ist, hat schon etwas länger einen Uranus-Transit über seine Sonne. Dieser geht meist mit unruhigen Zeiten einher, in denen viel Neues ins Leben treten will. Wenn nun auch noch Saturn im Transit hinzukommt, kann es anstrengend werden. Vielleicht steht man vor Zerreißproben zwischen Bisherigem und Neuem, oder die Bürde der Verantwortung (Saturn) liegt einem so bleiern auf den Schultern, dass man am liebsten Reißaus nehmen würde (Uranus). Es kann gut sein, dass es eine zeitlang weder vor noch zurück geht, wer aber Anfang Juli auf alle Fälle noch einmal zurück in den Steinbock geht, ist Saturn. Ab da ist also etwas Entspannung in Sicht, doch nur bis Dezember. Dennoch genügend Zeit für Reflexion, um sich auf die notwendigen Weichenstellungen einzustimmen.

Übrigens, auch Parteien haben Geburts- bzw. Gründungshoroskope! Die Gesamt-CDU z.B. soll sich an einem 22. Januar (1946) konstituiert haben. Kein Wunder also, dass auch die CDU schon seit geraumer Zeit mit uranischen Unwegsamkeiten zu kämpfen hat. Doch auch bei ihr, steht dann demnächst, Saturn vor der Tür. Vielleicht personifiziert als neuer Vorsitzender? Im Kandidaten-Pool um den Vorsitz bietet sich Friedrich Merz als Saturn förmlich an. Er hat eine Sonne-Saturn-Konjunktion im Geburtshoroskop. Sein Gegenspieler Armin Laschet könnte, als Wassermann-Geborener, den Uranus-Part übernehmen. Ende April werden wir wissen, ob sich Saturn oder Uranus durchgesetzt hat. Zuvor darf´s aber, gemäß des Fische-Neumondhoroskops vom 23.2., noch etwas neptunisch, d.h. ungeregelt, chaotisch oder gar wundersam zugehen. Saturn und Uranus haben erst im Widder-Neumondhoroskop ab 24.3. eine Hauptrolle zugewiesen bekommen. Jetzt also erst einmal das „astrologische Jahr“ 2019/20 gebührend verabschieden!

NM3-20-stw

Neumond-Horoskop vom 23. Februar 2020, 16:31:48 Uhr MEZ, Berlin

Hierzu gibt es im Neumondhoroskop einen Löwe-Aszendenten, mit seinem Herrscher Sonne als Phasenherrscher. Es geht, wie sollte es anders sein, beim Löwen um die Macht des Stärkeren, um Führungskräfte, Chefetagen, Regierungsangelegenheiten. Und für jeden Einzelnen, um das Brillieren mit jenen Tugenden und Fähigkeiten, die man signifikant sein eigen nennt. Schwierig nur, dass die Sonne im Zeichen Fische steht und sich dort nur ungern hervortut. Also, sich lieber noch etwas bedeckt halten und warten, bis die Sterne fürs Brillieren besser stehen. Zur Widder-Neumondphase beispielsweise.

Der Fische-Neumond steht im 7. Haus, dem Haus der Mitmenschlichkeit, der Partnerschaft und der Beziehungen. Nicht das eigene Ego soll also im Vordergrund stehen, sondern das Du. Im Zeichen Fische wird zudem weniger die Zweierbeziehung an sich thematisiert, als vielmehr die Verbundenheit aller Wesen dieser Erde. Nicht die Liebe zu einem einzigen Menschen hat Vorrang, sondern die Nächstenliebe, die auch völlig Fremde einschließt, wenn sie Anteilnahme, Schutz oder Fürsorge benötigen. In einer Zeit, in der das Miteinander immer roher wird, sicher ein Wink des Himmels. Wenn in den nächsten Wochen jeder seinen Blick verstärkt auf andere richtet, auch, um seinem Gegenüber etwas Gutes zu tun, startet das neue „astrologische Jahr“ am 20.3. schon unter besseren Vorzeichen als das vorige.

„Wenn wir einen Menschen glücklicher und heiterer machen können, so sollten wir es in jedem Fall tun“. Hermann Hesse

Die wichtigsten Konstellationen im März

(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Quadrat Saturn – exakt am 3.3.
Gute Zeit für: Das Beenden unguter Beziehungen, auf Distanz gehen, den Gürtel enger schnallen, Bilanz ziehen, einen Schlussstrich ziehen, wo das Geben und Nehmen nicht (mehr) stimmt. Schlechte Zeit für: Rosarote Brillenträger.

Sonne Konjunktion Neptun – exakt am 8.3.
Gute Zeit für: Ausspannen, Seele baumeln lassen, sich künstlerisch betätigen, Schwimmen, Sauna. Schlechte Zeit für: schwere körperliche Arbeit, Grundsteinlegungen, Neugründungen, Geschäftseröffnungen.

Vollmond Jungfrau/Fische – exakt am 9.3. um 18:47 Uhr

VM3-20-stw

Mars Konjunktion Jupiter – exakt am 20.3.
Gute Zeit für: Chancen nutzen, sich durchsetzen, erfolgreich, die eigene strategie vertreten, ein gut kalkuliertes Risiko eingehen. Schlechte Zeit für: Faulpelze, Mut- und Antriebslose.

Neumond am 24.3. um 10:28 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Trigon Jupiter – exakt am 29.3.
Gute Zeit für: Ausgehen, jemanden kennen lernen, sich verlieben, sich etwas Besonderes gönnen, Freundschaften pflegen. Schlechte Zeit für: Trübsal blasen und Askese.

Mars Konjunktion Saturn – exakt am 31.3.
Gute Zeit für: Frustrierende Arbeitsverhältnisse beenden, sich von erdrückenden Lasten befreien, Durchhaltevermögen bei wichtigen Dingen beweisen. Schlechte Zeit für: Fröhliches, unbeschwertes Miteinander.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

1.3., 9.3., 11.3., 20.3., 28.3.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

6.3., 12.3., 18.3., 26.3.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Tierkreiszeichen Fische

Monatsvorschau Januar 2020 (Saturn-Pluto-Konjunktion)

Monatsvorschau Mai 2019 (Venus/Saturn/Pluto-Zyklus)

Monatsvorschau Januar 2019 (Saturn-Pluto-Konj.)

Monatsvorschau November 2016 (Skorpion-Lilith)

Monatsvorschau Juli 2016 (Pluto im 4. Haus)

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Wassermann und Fische

 
Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

33 Jahre - ein spiritueller Rhythmus


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Runde Geburtstage sind...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Das Tierkreiszeichen Wassermann


Donnerstag, 26. Januar 2012
Mona Von Mona Riegger Die Sonne durchwandert...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Dickdarm und Seele


Mittwoch, 16. März 2011
Mona Von Gerhard Miller Der Dickdarm gehört zur...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin