HomeGrundlagen & DeutungenTierkreiszeichenDas Tierkreiszeichen Fische

Das Tierkreiszeichen Fische

Von Mona Riegger

 Die Sonne durchwandert einmal im Jahr den gesamten Tierkreis. Für ein Tierkreiszeichen benötigt sie ca. 30 Tage. In Fische steht sie etwa vom 19. Februar bis 20. März.

TKZ12-12


Das Symbol der Fische

symbole_fische

Zwei Fische, wovon der eine die Rückbindung an das Göttliche symbolisiert, der andere den Aufbruch in ein individuelles, eigenständiges Leben.

Herrscherplanet der Fische:  symbole_neptun Neptun
In Fische stehen Neptun und Jupiter (alter Herrscher) im Domizil und Merkur im Exil. Venus ist in den Fischen erhöht.

Qualität, Element und Dynamik
Qualität: weiblich-rezeptiv
Element: Wasser
Dynamik: beweglich

Stichworte zum Zeichen Fische
Fantasie, Traum, Schein, Mystik, Hingabe, Sehnsucht, Utopie, Illusion, Idealismus, Film, Musik, Schwingung, Inspiration, Genie, Kunst, Medialität, Spiritualität, Meditation, Glaube, All-Einsein, Erlösung, Erleuchtung, Empfindsamkeit, Feingefühl, Durchlässigkeit, Sentimentalität, Barmherzigkeit, Mitmenschlichkeit, allumfassende Liebe, Altruismus, Humanität, Instinktsicherheit, Hilfsbedürfnis, Hilfsbedürftigkeit, Verführung, Verführbarkeit, Auflösung, Ich-Losigkeit, Flucht, Chaos, Unklarheit, Verunsicherung, Verwirrung, Tarnung, Undercover, Vernebelung, Dunst, Gift, Entwurzelung, Opfer, Seelsorge, Engel, Mythen, Märchen, Fata Morgana, Aquarell.

Unerlöst: Täuschung, Betrug, Intrige, Schwäche, Sucht, Wahn, Falschheit, Lüge, Trug, Masochismus, Selbstaufgabe, Hirngespinste, Geistesschwäche, Fatalismus, Selbstbetrug, Haltlosigkeit, Ich-Schwäche, mangelndes Abgrenzungsvermögen, Helfersyndrom, Heimat-/Obdachlosigkeit, Gespenster.

Das Zeichen Fische im individuellen Horoskop
Wer eine starke Fische-Betonung hat, wird auf die eine oder andere Art eine Sonderrolle einnehmen. Möglicherweise ist man schon im Familienverband irgendwie anders als die anderen und geht entsprechend andere Wege, als der Rest der Familie. Diese sind selten rational nachvollziehbar oder folgen einem ausgeklügelten Plan. Eher fallen einem die Dinge zu oder man wird – wie von unsichtbarer Hand - irgendwohin geführt, wo eine wichtige Erfahrung wartet. Diese könnte das ganze Leben verändern.

Für Fische-betonte sind Menschen, die Halt und Orientierung geben können, wichtig. Auch eine Vision kann Orientierung sein und dem eher grenzenlosen Dasein Aufgabe, Form und Struktur geben. Das Haus, indem im individuellen Horoskop das Zeichen Fische steht, Planeten in Fische, aber auch die Stellung von Neptun und Jupiter beschreiben, wo und auf welche Weise man mit Fische-Themen in Kontakt kommen kann.

Wie zeigt sich eine Fische-Betonung im Geburtshoroskop?

-    Sonne, Mond, Merkur, Venus, Mars in Fische
-    Aszendent in Fische
-    Fische im 1. Haus eingeschlossen
-    Neptun am Aszendenten oder im 1. Haus
-    Neptun in Konjunktion zum Geburtsherrscher
-    Neptun im Spannungsaspekt zu Sonne, Mond, Merkur, Venus oder Mars
-    Neptun, stark gestellt in Fische oder im 12. Haus
-    Sonne im 12. Haus

Typische Eigenschaften
Sensibel, empfindsam, intuitiv, idealistisch, fantasievoll, subtil, sentimental, einfühlsam, mitfühlend, beeindruckbar, verträumt, mystisch, religiös, gläubig, göttlich, romantisch, barmherzig, hilfsbereit, gütig, empfindlich, hellsichtig, medial, metaphysisch, inspiriert, musikalisch, künstlerisch, schöpferisch, poetisch, empfänglich, wandlungsfähig, verführerisch, chamäleonhaft, zart, durchscheinend, vage, zerstreut, ungenau, unglaublich, irrational, illusionär, utopisch, psychisch, hypnotisch, flüchtig, melancholisch, verschwommen, neblig, wässrig, unsichtbar, nicht (be)greifbar, immateriell, unbewusst, erlöst, aufgelöst, erleuchtet.

Unerlöst: Verlogen, versponnen, gespenstisch, täuschend, betrügend, trügerisch, unklar, hinterlistig, verwirrt, chaotisch, willensschwach, süchtig, subversiv, unbeständig, wahnsinnig, geistesabwesend, depressiv, resigniert, wankelmütig, verschlossen, unrealistisch, verträumt, seltsam, unlogisch, obskur, überempfindlich, verführbar, unmoralisch, lasterhaft, haltlos, belanglos, flüchtend, verantwortungslos, versoffen.

Persönliche Planeten in Fische

Planeten in Fische nehmen - je nach Art des Planeten - die Themen des Zeichens auf. Da Fische ein Wasserzeichen ist, werden diese auf intuitive, gefühlvolle oder unbestimmte Weise zu Tage treten.

Sonne (Persönlichkeit)
Wer vom 19.2. bis 20.3. geboren ist, ist vom „Sternzeichen“ her ein Fisch. Die o.g. Stichworte werden somit - auf die eine oder andere Art - zum Ausdruck kommen. Die Eigenschaften beschreiben, wie sich ein Fisch typischerweise verhält. Ob erlöst (z. B. hilfsbereit, einfühlsam, weitsichtig, spirituell) oder unerlöst (chaotisch, haltlos, verlogen, süchtig) hängt von der Entwicklung des Einzelnen ab.

Mond (Gemüt)
Mit Mond in den Fischen ist man in der Regel hochgradig empfindsam. Wie ein Schwamm nimmt man Energien und Schwingungen aus der Umgebung auf, das emotionale Abgrenzungsvermögen ist entsprechend gering. Dies kann leicht zu Ermüdungserscheinungen und Erschöpfung führen. Auch der Wunsch nach Betäubung (z. B. mit Drogen, Alkohol, Medikamenten) oder nach Rückzug kann ausgeprägt sein.
Auf der erlösten Ebene zeigt sich in dieser Mondstellung die Künstlerseele, der allseits hilfreiche Geist oder mediale Begabung und Hellfühligkeit.

Die unerlöste Seite geht mit einer Neigung zu Gemütskrankheiten oder Süchten einher. Der Wunsch nach allumfassender Geborgenheit kann immer wieder enttäuscht werden, da kein Mensch aus Fleisch und Blut das ersehnte Ideal der allliebenden "Übermutter" erfüllen kann.

Merkur (Denken, Kommunikation, Interessen)
Merkur ist in den Fischen in seinem Exilzeichen und daher eher schwach gestellt. Das Denken ist hierdurch weniger analytisch und logisch, sondern vielmehr bildhaft, intuitiv und kreativ. Im Austausch mit anderen bekommen auch nonverbale Signale Gewicht. Der Sinn hinter den Dingen oder versteckte Botschaften interessieren oft mehr als reines Faktenwissen. Merkur hat in den Fischen eine Affinität zum Film, zur Photografie oder zum Geheimwissen.
Unerlöst: Häufiges Verlieren von Alltagsgegenständen, wie Schlüssel, Portemonnaie oder wichtige Papiere. Vergesslichkeit, Lügen, Fantasmen, Reden, ohne Punkt und Komma.

Venus (Beziehungsthemen)
Mit Venus in den Fischen geht die Liebe oft seltsame Wege. Von der sogeannten Traumbeziehung, über die sehnsuchtsvolle Fernbeziehung oder der „unerfüllten“, bis hin zur verheimlichten Liebe, ist alles möglich. Man fühlt sich zu kreativen, künstlerischen, mitunter auch süchtigen oder psychisch angeschlagenen Menschen hingezogen, obwohl wirkliche Nähe hier nur schwer möglich ist. Das Helfer/Retterprinzip ist ausgeprägt, die Berührbarkeit mit den Nöten anderer ebenso.
Unerlöst: Bindungsschwäche, Suchtstruktur in Beziehungen, heimliche Lieben, Einsamkeit, Neigung zur Idealisierung des Partners.

Mars (Handlung, Durchsetzung)
Mit Mars in den Fischen ist das Handeln und Durchsetzen überwiegend von Instinkten und Stimmungen getragen. In Konfliktsituationen wird weniger die direkte Konfrontation gesucht, als vielmehr erst einmal abgetaucht, um dann, wenn die erste Wut verraucht ist, wieder aufzutauchen. Neigung zu Tätigkeiten, bei denen schwer messbar ist, was man geleistet hat. Helfende Tätigkeiten oder künstlerisches Schaffen. 
Unerlöst: Vernebelungstaktik, Undercover-Agent, Abtauchen, wenn es brenzlig wird, Leistungsverweigerung, Schwäche vortäuschen, um nicht Stellung beziehen zu müssen.

Der Aszendent in den Fischen
Fische-Aszendenten kommen in unseren Breitengraden seltener vor, da dieses Zeichen zu den schnell aufsteigenden Zeichen gehört. Erfahrungsgemäß weist ein Fische-AC zudem häufig darauf hin, dass die Geburtszeit ungenau oder ganz falsch ist. Wer aber sicher mit einem Fische-Aszendenten geboren ist, hat in unseren Breitengraden fast immer das Zeichen Widder im 1. Haus eingeschlossen. Hierdurch ergibt sich ein „getarntes“ Widder-Aszendenten-Thema, sprich: die Aufgabe, sich Durchsetzen zu lernen, ohne die eigene Person in den Mittelpunkt zu setzen oder in die Schusslinie zu bringen.
Fische-Aszendenten nehmen im Familienverband häufig eine Sonderrolle ein. Entweder sind sie von klein auf besonders empfindsam, zart und ängstlich, so dass sie besonderen Schutz benötigen, oder oft kränkelnd und physisch wie psychisch weniger widerstandsfähig. Bei eingeschlossenem Widder im 1. Haus kann aber auch die Stellung des Mars in Zeichen und Haus deutlicher spürbar werden und Fische-Themen in den Hintergrund rücken lassen.
Im Erwachsenenalter geht ein Fische-Aszendent oft mit einem großen Hilfsbedürfnis und einer starken Berührbarkeit mit den Nöten anderer einher. Kunst, Spiritualität, Altruismus oder Heilung sind Themen, die im weiteren Lebensweg wichtig werden dürften. Man möchte ein sinnvolles Leben führen und seine Fähigkeiten in den Dienst anderer stellen. Doch ob man Helfer und Retter für andere oder selbst zum Hilfsempfänger wird, hängt entscheidend davon ab, inwiefern man die eigenen Mars-Themen und somit auch ein ausgeprägtes Ich-Bewusstsein entwickeln kann.
Die Planeten Neptun, Jupiter (antiker Herrscher) sowie Mars (bei eingeschlossenem Widder in 1) bekommen im Horoskop eine besondere Bedeutung. Ihre Stellungen zeigen an, wie und wo sich die Fische-Themen verwirklichen wollen.

Die Aufgaben der Fische im Tierkreis

Nachdem es im Wassermann um den kritischen Blick auf alles ging, was zu festgefahren, einengend, überholt oder menschenfeindlich ist, zeigen die Fische nun auf, dass es mehr gibt, als das, was gemeinhin für Realität oder Wirklichkeit gehalten wird. Hinterm Horizont geht’s nämlich weiter, in andere Dimension, in göttliche Gefilde, in die Weite des Alls. Das letzte Zeichen im Tierkreis will zeigen, dass Alles mit Allem verbunden ist und, dass es Begrenzungen und Getrenntsein vom Anderen nur in den Köpfen der Menschen gibt. Auch lehrt es, dass der Tod nicht das Ende bedeutet, sondern der Beginn des Lebens in einer anderen Dimension. 
 
Orte, die den Fischen zugeordnet werden
Das Jenseits, verborgene Räume, Verstecke, einsame Gebiete, unbesiedelte Inseln, Meere, Seen, Ufer, Ashram, Kloster, Sanatorium, Heilanstalt, Psychiatrie, Drogenklinik, Filmstudio, Filmkulisse.

Berufe, die den Fischen zugeordnet werden
Seelsorger, Heiler, Apotheker, Pharmazeut, Krankenpfleger, Rettungssanitäter, Drogenberater, Sozialarbeiter, Berufe in der Filmbranche, Kameramann, Bademeister, Seemann, Taucher, Meeresforscher, Künstler, Musiker, Film-Schauspieler, Medium, Homöopath, Psychologen, Parapsychologen.

Körperbereiche, die den Fischen zugeordnet werden
Füße, Hormonsystem, Aura. Krankheiten: Vergiftungen, Seuchen, Infektionen, Immunschwäche, Hormonstörungen, psychische Störungen, Alkoholismus, Drogensucht, Süchte allgemein.

 

Karlheinz Böhm - Ein Fisch für Menschen für Menschen


Karlheinz_Bhm

Karlheinz Böhm vereint gleich mehrere Fische-Bereiche auf sich: Die Musik, das Theater, den Film sowie sein ausgeprägter Wunsch zu helfen. In seinem Radix finden sich dann auch entsprechende Hinweise auf eine Art Grenzgängertum, das ihn zwischen den Welten hin- und herswitchen lässt.
Sein Aszendent befindet sich auf der Genze zwischen Jungfrau und Waage. Ob nun Jungfrau- oder Waage-AC, scheint in seinem Fall offen bleiben zu wollen. Die beiden mögliche Geburtsherrscher, Merkur und Venus, stehen in Konjunktion zueinander und zudem auch noch beide in Opposition zu Neptun. Auch die Fische-Sonne steht im Übergang von Haus 6 zu Haus 7, so dass sich auch hier das Thema Arbeit und Dienst an der Sache (Merkur, 6. Haus), mit dem Prinzip der Mitmenschlichkeit (Venus, 7. Haus) mischt, bzw. schwer trennen lässt.
Sowohl das Künstlerische, Kreative, also auch die Humanität und Hilfsbereitschaft wurden Karlheinz Böhm mehrfach in die Wiege gelegt. Dass er zudem auch ein große Zähigkeit und Ensthaftigkeit entwickeln und - sichtbar für alle - etwas bewegen kann, zeigt die Opposition des Steinbock-Monds zu Pluto in 10.

hor_karlheinz-boehm
Radix: Karlheinz Böhm, geb. am 16. März 1928, 18:45 Uhr MEZ, Darmstadt, D (Quelle: IHL)

Geboren, als Sohn einer Sopranistin und des berühmten Dirigenten Karl Böhm, wuchs er in einem Musikerhaushalt auf. Über eine Regieassistenz während seines Philosophie-Studiums landete er zuerst beim Theater, später beim Film. Internationale Berühmtheit erlangte er 28-jährig mit den legendären Sissi-Filmen. Danach übernahm er Regiearbeiten bei verschiedenen Opernaufführungen und arbeitete zeitweise sogar mit seinem Vater zusammen.
In den 1970er Jahren blillierte er als Charakterdarsteller in verschiedenen Produktionen von Rainer Werner Fassbinder.

Sein Schicksalstag sollte jedoch der 16. Mai 1981 werden! Durch Reisen nach Afrika hatte er hautnah von der Not der Menschen dort erfahren. Bei einem Auftritt in der Sendung "Wetten, das..?" rief er daher - in einem bewegenden Apell - das Publikum zu Spenden auf. Die Ressonanz war überwältigend, woraufhin er am 13. November 1981 die Hilfsorganisation "Menschen für Menschen" gründete, die er noch heute mit seiner äthiopischen Frau Almaz leitet.

karlheinz-boehm-tr-schicksalstag
Innen: Radix Karlheinz Böhm - Außen: Transite vom 16.5.1981, 22 Uhr

Wie ist dieser "Schicksalstag" im Horoskop verankert?
- Transit-Saturn am Aszendenten = Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Da Saturn in Konjunktion zu Jupiter steht kann dieser in die Weite, sozusagen über alle Grenzen hinaus führen.
- Transit-Pluto Quadrat Mond = Tiefgreifende Wandlungen im familiären/häuslichen Bereich (Mond in 4).
- Transit-Uranus Quadrat Merkur, Venus, Neptun = Plötzliche, große Lebensveränderung (da Merkur/Venus Geburtsherrscher).
- Transit-Uranus Sextil AC u. Quinkunx MC = Veränderungen der eigenen Ausrichtung und Lebensziele.
- Transit-Neptun Quadrat Sonne = Große Berührbarkeit mit Nöten anderer, Helfertripp, bisherige Identität in Auflösung.
- Transit-Sonne Quadrat Neptun, Merkur, Venus = Aktuelle Auslösung des Neptun-Sonne-Transits (double-whammy).

Neben zahlreichen anderen Würdigungen bekam Karlheinz Böhm 2007 den Balzan-Preis für sein Lebenswerk im Dienst der Humanität. Der international höchstdotierte Friedenspreis überhaupt.

Auf den Spuren seines spannenden Lebens bewegt sich seine Autobiografie "Mein Leben. Suchen Werden Finden", aufgezeichnet von Beate Wedekind, erschienen 2008 in der Collection Rolf Heyne. Schon der Titel des Buches "Suchen Werden Finden" ist ganz und gar "Fische like".

Buchcover-karlheinz-bhm

 
Beiträge über weitere Fische-Sonnen auf Sternwelten:
Johnny Cash, Bertrand Cantat, Markus Lanz, Estelle von Schweden,

Sternwelten-Autorin mit Fische-Sonne:
Monika Heer

Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Joachim Gauck - Nächster Bundespräsident?
Monatsvorschau Februar 2012
Das Wesen der Tierkreiszeichen
Fische - Durchschauen, sich hingeben
Neptun-Uranus in der Interpretation
Zuordnungen von Krankheiten für Wassermann u. Fische
Wetten, dass..?

Die Tierkreiszeichen
Aktuelle Zeitqualität


 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin