HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2018

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - März 2018

gzsz3-18-neptun Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind...

 

                  Überblick über den Monat März


Der März ist der Monat der Beginne. Allem voran, der in eiskalten Zeiten heiß ersehnte Frühlingsbeginn, von dem es gleich drei an der Zahl gibt. Den meteorologischen am 1.3.,  den astronomischen am 20.3. und den phänologischen, mit unterschiedlichem Startdatum, je nach Region. Zusammen mit dem astronomischen Frühling beginnt auch ein neues, astrologisches Jahr und, ganz vielleicht, wird im März auch noch eine neue Bundesregierung in Deutschland ihre Arbeit aufnehmen. Das Wann und Wie heißt es, stehe aber noch „in den Sternen“...

Zuerst müssen ja die SPD-Mitglieder noch dem Koalitionsvertrag mit der CDU/CSU zustimmen. Die Möglichkeit zur Stimmabgabe endet auf den Tag genau an Vollmond (2.3.). Das dazugehörende Vollmondhoroskop zeigt an, welches Thema - 14 Tage nach dem Sonnenfinsternis-Neumond am 15.2. - in voller Blüte steht. Zumindest das steht „in den Sternen“, das Wann und Wie einer neuen Regierung, sicher nicht.

Beim Betrachten des Vollmondhoroskops vom 2.3. (siehe letzte Grafik unten) fällt als erstes auf, dass Neptun in Konjunktion zur Fische-Sonne und in Opposition zum Jungfrau-Mond steht. Einem kritischen Wahlvolk (Jungfrau-Mond) steht eine vage, kaum fassbare Regierung (Fische-Sonne) gegenüber. Vielleicht will der Himmel damit eine kommissarische, sprich lediglich geschäftsführende Regierung symbolisieren? Eine sich in Auflösung (Neptun) befindende Formation, die zwar um Klarheit und Kontur ringt (Sonne Sextil Saturn), aber vom neptunischen Chaos immer wieder eingeholt wird? Oder will Sonne Konjunktion Neptun gar den leidigen Regierungsbildungsbestrebungen eine gänzliche Absage erteilen? Immerhin befinden wir uns noch bis 17.3. im Sonnenfinsternis-Modus, der auch ein Regierungsfinsternis-Modus sein kann, weil die Sonne u.a. Regierungen symbolisiert.

Aber auch ganz jenseits des politischen Hickhacks zeigt das Vollmondhoroskop eine Zeitqualität an, in der es schwerer fallen mag Kompromisse einzugehen. Das Taumeln zwischen Ideal (Fische) und Wirklichkeit (Jungfrau) kann zu radikalen Schritten verleiten! Statt bis Ostern vielleicht einfach nur weniger Fleisch, Zucker oder Kaffee zu sich zu nehmen, verordnet man sich lieber gleich eine Null-Diät. Statt ein Feierabend-Bierchen weniger zu trinken, geht es besser gleich in die Entgiftung-Klinik.

Während Fische/Neptun u.a. auch für Sucht, Flucht, Lug und Trug steht, symbolisiert das Zeichen Jungfrau das krasse Gegenteil: Gesundheit, Reinheit, kühle Ratio, den kritischen Blick auf alles, was nicht funktioniert sowie Selbstkasteiung, bis zur Schmerzgrenze und oft auch darüber hinaus.

Im Zusammenspiel dieser beiden Zeichen gibt es meist nur ein Entweder-oder. Das Sowohl-als-auch könnte aber eine Lernaufgabe dieser Zeitqualität sein, wenn es darum geht, beide Energien in ihrer erlösten Form zu leben. Zum Beispiel, indem man das Nützliche (Jungfrau) mit dem Angenehmen (Fische) verbindet. Nicht mehr "erst die Arbeit, dann das Vergnügen", sondern Freude durch eine inspirierende Arbeit oder durch eine sinnstiftende Tätigkeit fürs Allgemeinwohl. 

Während sich in der ersten März-Woche, neben Sonne und Neptun, auch Merkur und Venus noch in den Fischen befinden, dürfte es an überschäumender Dynamik allerdings noch etwas mangeln. In der zweiten März-Woche sind Merkur und Venus aber schon im energiereichen Zeichen Widder und auch der Übergang der Sonne in den Widder naht. (20.3.)

Kurz zuvor, am 17. März, beginnt zudem eine neue Neumondphase. Hier stehen Sonne und Mond zwar noch in den Fischen, aber der Löwe-Aszendent im Neumondhoroskop sowie Mars im Quadrat zum Neumond, geben evtl. aufkommender Frühjahrsmüdigkeit keine Chance. Stattdessen wird „wieder in die Hände gespuckt“ und dem Fische-Chaos der finale Kampf angesagt.

NM-3-18-stw

Neumond-Horoskop vom 17.3.2018, 14:11:24 Uhr MEZ, Berlin

Durch den Aszendenten im Löwen wird die Sonne - bis zum nächsten Neumond (16.4.) - Phasenherrscher. Diese Zeit eignet sich hervorragend, um sich einmal ausgiebig mit sich selbst zu beschäftigen. Vor allem im Hinblick auf die eigenen Potenziale (Sonne/Löwe) sowie auf eventuelle, innere oder äußere Widerstände (Mars), diese zur Entfaltung zu bringen. Das gilt nicht nur für Individuen, sondern auch für potenzielle Regierungen (Sonne).

„Welche Regierung die beste sei? Diejenige, die uns lehrt, uns selbst zu regieren“. Johann Wolfgang von Goethe

Die wichtigsten Konstellationen im März


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Vollmond Jungfrau/Fische – exakt am 2.3. um 1:51 Uhr MEZ, Berlin

VM-3-18-1-stw

Merkur Konjunktion Venus – exakt am 4.3.
Gute Zeit für: Jemanden Kennenlernen, wohlwollende Gespräche, Schöngeistiges und Musisches. Schlechte Zeit für: Hektiker, Streithammel und Fantasielose.

Sonne Trigon Jupiter – exakt am 13.3.
Gute Zeit für: Highlights, sich etwas Besonderes oder Kostspieliges gönnen, Glücksfälle. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten.

Neumond am 17.3. um 14:12 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Merkur rückläufig ab 23.3. bis 15.4.
Gute Zeit für: Ausmisten, Schreibtisch abarbeiten, Papiere ordnen, längst überfällige Telefonate führen oder liegen gebliebene Briefe beantworten. Schlechte Zeit für: Verträge unterschreiben, Computer oder Telefone kaufen, Reisen, Verhandlungen aller Art.

Venus Quadrat Pluto – exakt am 24.3.
Gute Zeit für: Intensive Erfahrungen, sich einer Lieblingsbeschäftigung ganz und gar widmen, endlich loslassen können. Schlechte Zeit für: Machtspiele in Beziehungen (Gefahr von übersteigerter Eifersucht und Zwanghaftigkeit).

Sonne Quadrat Saturn – exakt am 29.3.
Gute Zeit für: Abschluss von Projekten, sich schwierigen Aufgaben oder einer Verantwortung stellen, Durchhaltevermögen beweisen. Schlechte Zeit für: Wohlwollende Gespräche mit Vorgesetzten, Behörden, etc.

Vollmond Waage/Widder – exakt am 31.3. um 14:37 Uhr MESZ, Berlin

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

 7.3., 15.3., 20.-21.3., 27.3.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

11.-12.3., 17.3., 19.3., 29.3.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Tierkreiszeichen Fische

Monatsvorschau November 2016 (Skorpion-Lilith)

Monatsvorschau Juli 2016 (Pluto im 4. Haus)

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Wassermann und Fische

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Das Tierkreiszeichen Wassermann


Donnerstag, 26. Januar 2012
Mona Von Mona Riegger Die Sonne durchwandert...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin