HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Dezember 2011

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Dezember 2011

gzsz-12-2011-klein Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind.

 

 

Überblick über den Monat Dezember


Die langsamlaufenden Planeten beschreiben derzeit ein Bild des Übergangs. Bis auf Pluto stehen im Dezember allesamt entweder am Ende eines Zeichens oder ganz am Anfang. Jupiter, Uranus, Chiron und Lilith auf 0 Grad sowie Saturn und Neptun auf 28 Grad. Ab Weihnachten befinden wir uns sozusagen „zwischen den Jahren“, hinsichtlich der Langsamläufer aber eher „zwischen den Ären“.

gzsz-12-2011
Die 14-jährige Ära von Neptun im Wassermann geht im Februar 2012 zu Ende, während die Ära von Jupiter in Stier oder Uranus in Widder erst jetzt so richtig beginnt. Analog zum Ende der Ära von Papandreou oder der von Berlusconi (und den daraufhin gebildeten Übergangsregierungen), zeigt sich auch am Himmel ein Mix von Endzeit- und Aufbruchstimmung. Wohin die Reise geht, mag Vielen noch nicht so recht klar sein, aber an weite, kostspielige Reisen ist - im übertragenen Sinne - sowieso nicht zu denken.

Der Wechsel von Lilith ins Zeichen Stier (16.12.) sowie ihre darauffolgende Konjunktion mit Jupiter (20.12.) stellt jedenfalls kein üppiges Reisebudget in Aussicht. Zwar kann diese Konstellation eine Neigung mit sich bringen, jetzt alles auf eine Karte zu setzen oder noch einmal so richtig aus dem Vollen zu schöpfen, aber wenn Lilith mit im Spiel ist, ist meist Vorsicht geboten. Da es im Zeichen Stier (Finanzen, Werte) auch um Bewahrung und Sicherung dessen geht, was der Lebensgrundlage dient, könnte die Lektion der kompromisslosen Göttin Lilith für den großspurigen Himmelsvater Zeus (Jupiter) am Ende bitter sein.

NM12-11
November/Dezember-Neumond vom 25.11.2011, 7.10 Uhr MEZ, Berlin (Partielle Sonnenfinsternis)

Das derzeitige Neumond-Horoskop (25.11.-24.12.) thematisiert um ein Weiteres die Zerrissenheit zwischen Aufbruchstimmung, Aktionismus und dringendem Handlungsbedarf (Sonne/Mond Quadrat Mars) und einer gewissen Lähmung, einem Ausgepowertsein oder gar depressiven Grundstimmung (Sonne/Mond Quadrat Neptun/Chiron). Im positiven Sinne kann man die neptunischen Energien jetzt nutzen, um sich Auszeiten zu gönnen und sich auf das zu besinnen, was im eigenen Leben keinen Sinn mehr macht und deshalb besser aufgelöst werden sollte. Der Neumond fällt ins Zeichen Schütze und ins 1. Haus, weshalb ein gesundes Maß an Egoismus und Selbstzentrierung, ohne Anspruch darauf es immer allen recht zu machen, jetzt durchaus angezeigt sein kann. Durch die partielle Sonnenfinsternis können diese Neumond-Themen aber auch noch bis zu sechs Monate nachwirken.

An Heiligabend beginnt zudem - pünktlich zur Bescherung - eine neue Neumond-Phase (bis 23.1.). Mit Pluto in Konjunktion zu Steinbock-Sonne/Mond sowie Uranus im Quadrat dazu, hält sie sicher intensive bis überraschende Erfahrungen bereit.

NM12-1-11-12
Dezember/Januar-Neumond vom 24.12.2011, 19.06 Uhr MEZ, Berlin

Dieses Jahr an Weihnachten oder Silvester etwas ganz anderes zu planen als sonst, ist daher nicht die schlechteste Idee. Auch dürften die im Oktober beschriebenen Beziehungsthemen („Weder mit dir, noch ohne dich“) auf die eine oder andere Weise wieder aktuell werden. Die Lilith im Venus-Zeichen Stier sowie ihr Quadrat zur Wassermann-Venus bergen zusätzlichen Sprengstoff. Vor allem in eventuellen Dreiecksbeziehungen dürfte z. B. das Thema Ehepartner/Familie (Steinbock-Sonne/Mond) kontra Geliebte(r) (Wassermann-Venus) nun schwieriger zu händeln sein als sonst. Möglicherweise wird nun auch eine Entscheidung zwingend notwendig, die man bisher nicht treffen konnte oder wollte.

Zum Jahresende fordert die Konjunktion Plutos zum Neumond Wahrhaftigkeit und Authentizität, so dass auch ein „Großreinemachen“ in Bereichen anstehen könnte, in denen man seit längerem nur noch halbherzig agiert. Eine solche Zäsur wird vermutlich nicht ganz schmerzlos vonstatten gehen, aber lieber ein (Jahres-)Ende mit Krise, als eine (Jahres-)Krise ohne Ende.


Die wichtigsten Konstellationen in diesem Monat


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Venus Konjunktion Pluto – exakt am 1.12.
Gute Zeit für: Intensive, leidenschaftliche Begegnungen, Macht oder Ohnmacht der Liebe erfahren, eine tiefe Bindung eingehen oder endgültig loslassen. Schlechte Zeit für: Besitzergreifende, für finanzielle Transaktionen.

Sonne Quadrat Mars – exakt am 2.12.
Gute Zeit für: Sportliches Kräftemessen, die eigene Leistungsgrenze testen, Bäume ausreisen, Holzhacken, Dampf ablassen. Schlechte Zeit für: Streiten, den Aggressionen freien Lauf lassen, Provozieren.

Merkur Quadrat und Venus Trigon Mars – exakt am 5.12.
Gute Zeit für: Sinnstiftende Gespräche/Diskussionen, schlagfertig argumentieren können, Großzügigkeit walten lassen, einen Kompromiss finden, wo es bisher aussichtslos schien. Schlechte Zeit für: Kleingeister und Erbsenzähler.

Vollmond Zwillinge/Schütze – exakt am 10.12. um 15:36 Uhr, Berlin
(Totale Mondfinsternis, bei uns sichtbar)
VM-12-11

Merkur wieder direktläufig – exakt am 14.12.
Gute Zeit für: das wieder Aufnehmen abgebrochener Verhandlungen, Vertragsabschlüsse, kurze Reisen, wichtige Briefe abschicken.

Venus Quadrat Saturn – exakt am 18.12.
Gute Zeit für: Das Beenden unguter Beziehungen, auf Distanz gehen, den Gürtel enger schnallen, Bilanz ziehen, einen Schlusspunkt setzen, wo das Geben und Nehmen nicht (mehr) stimmt. Schlechte Zeit für: Rosarote Brillenträger.

Venus Quadrat Jupiter/Lilith – exakt am 21.12.
Gute Zeit für: Genuss der lustvollen Seiten des Single-Daseins, Freundinnen-Treffen, Männerabend, Kunst- und Kulturgenuss, der ausgefallenen Art. Schlechte Zeit für: Stubenhocker, Einfallslose, Klammeraffen.

Sonne Trigon Jupiter und Quadrat Uranus – exakt am 22.12.
Gute Zeit für: Die Pflichten des Alltags hinter sich lassen, verrückte Ideen in die Tat umsetzen, außergewöhnliche Anschaffungen, Überraschungen aller Art. Schlechte Zeit für: Unliebsame Pflichtprogramme, Routinearbeiten, Nichtstun.

Neumond am 24.12. um 19.06 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Konjunktion Pluto – exakt am 29.12.
Gute Zeit für: Loslassen, Krisenmanagement, ehrliche Aussprachen, einen radikalen Schlussstrich ziehen, schmerzhaften Wahrheiten in Auge blicken. Schlechte Zeit für: Unehrliches Miteinander, Machtspiele.

Eher gute Zeiten, für wichtige Vorhaben
6.-8.12., 14.-16.12., 19.12., 21.12., 27.-28.12.

Eher schwierige Zeiten, für wichtige Vorhaben
2.12., 4.12., 12.-13.12., 17.-18.12., 30.12.


Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Gedicht zum neuen Jahr
Januar 2012
Christian Wulff - astrologisch - Astronews
Wetten, dass..? Thomas Gottschalk geht - Astronews
Das Tierkreiszeichen Schütze
November 2011
Die Phasen des Mondes
Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist

Unser kostenloser Astroletter erscheint einmal im Monat (jeweils am 7.) und informiert Sie über alle neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen. Ihre E-Mail-Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben!
Mit einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über neue Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin