HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Februar 2018

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Februar 2018

Mond-Frau-2-18-klein Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind...

 

                    Überblick über den Monat Februar

Nur wenige Stunden vor Monatsbeginn findet eine 'Totale Mondfinsternis' statt. Die maximale Verdunkelung des Mondes ist am 31.1. um ca. 14:30 Uhr, die gesamte Finsternis dauert 5 Stunden und 17 Minuten. Beobachten kann man das Himmelsschauspiel bei uns nicht, doch wenn man um 0 Uhr am 1.2. den rötlichen Vollmond, hoch am Himmel sieht, hat er – astrologisch gesehen – das Schwierigste schon hinter sich ...

VM-2-18-stw

Vollmond-Horoskop vom 31.1.2018, 14:26:34 Uhr MEZ, Berlin (Totale Mondfinsternis)

Was am 17.1. mit dem Steinbock-Neumond begann, kommt nun in eine neue (Mond-)Phase. Der Mond-Verlauf erzählt die Geschichte und, wenn es auf halber Strecke eine Verfinsterung des Mondes gibt, ist es sicher keine ganz einfache Geschichte.

Wäre sie ein Märchen müsste die Heldin (Mond) vermutlich dunkle Täler durchschreiten, schwierige Aufgaben fürs Gemeinwohl lösen, ihr letztes Hemd hergeben und ohne Dach über'm Kopf im Freien schlafen. Der Mond stand an Neumond nämlich im Steinbock und im 2. Haus, was keine vorteilhafte Ausgangslage für die Heldin bot. Doch kurz vor Vollmond – die Geschichte strebt ihrem dramaturgischen Höhepunkt entgegen - wechselt der Mond ins Zeichen Löwe. Hier beschließt die Heldin, die allen Gefahren bisher trotzte, Königin zu werden, denn Löwe ist das Zeichen der Könige. Fehlt nur noch ein passender König (Sonne).

An Vollmond steht er ihr endlich gegenüber, aber - oh Schreck -, es ist eine Wassermann-Sonne. Für's Thronen nicht geeignet und unwillig noch dazu! Egal, sagt sich die Mondin, soll er mir den Hofnarren machen und mich zum Lachen bringen, regieren kann ich auch alleine. Hauptsache ein Mann im Haus!

Gesagt, getan, - noch an Vollmond wird die Hochzeit arrangiert. Doch kurz vor dem Ja-Wort fällt das Licht aus. Alle stehen im Dunkeln, keiner sieht mehr seinen Nebenmann, es herrscht totale Mondfinsternis!

Soll ich jetzt einfach ins Dunkel hinein Ja sagen, überlegt die Heldin. Aber was, wenn ich dem Falschen mein Ja-Wort gebe und dieser mir seins? Vielleicht, kommt ihr plötzlich in den Sinn, ist die Finsternis aber auch eine Fügung des Himmels, damit ich den Wassermann-Sonnen-König nicht heirate, weil er der eigentlich Falsche ist? Oder gar die Heirat an sich? Eine Löwe-Mondin hat nun mal gerne das Zepter allein in der Hand!

Dank Finsternis stellt sich die Heldin im Märchen endlich die richtigen Fragen und erkennt: Selbst ist die Frau! Bis zum nächsten Neumond (15.2.) wird zudem Uranus (Freiheit, Gleichheit, Unabhängigkeit) immer mit im Spiel sein, denn er steht im Quadrat zum Neumond. Dies bringt schöne und weniger schöne Überraschungen mit sich, auch Kehrtwenden und durchkreuzte Pläne könnten sich häufen, doch letztlich kann genau dies dazu führen, dass man einen besseren, weil stimmigeren, Weg für sich findet.

NM-2-18-stw

Neumond-Horoskop vom 15.2.2018, 22:05:03 Uhr, MEZ (Partielle Sonnenfinsternis)

Das nachfolgende Neumondhoroskop sieht vergleichsweise entspannt aus. Zumindest, wenn man davon absieht, dass der Neumond im unruhigen Zeichen Wassermann stattfindet und es sich ebenfalls um eine Finsternis handelt. Auf die Mondfinsternis folgt eine partielle Sonnenfinsternis, die dann eher die Sonnen-Themen (Selbständigkeit, Chef, Regierung, etc.) kritisch beleuchtet.

Der Waage-Aszendent, die Venus in Fische im 5. Haus sowie Uranus im 7. Haus deuten darauf hin, dass das Thema „Nähe und Distanz in Partnerschaften“ - wie schon in der vorigen Neumondphase – weiterhin im Fokus steht. Auch wenn in der zweiten Februar-Hälfte mitunter mehr Distanz als Nähe zwischen Partnern herrschen mag, ist man gut beraten, nicht zu klammern. Die Fische-Venus lehrt, dass man auch aus der Ferne innig lieben kann und Sehnsucht etwas ist, das zwar mitunter schmerzt, aber letztlich zur Liebe dazugehört. Sie ist "ein Kind der Freiheit" und nur was man nicht festhält bleibt.

„Im Wesentlichen Einheit, im Zweifelhaften Freiheit, in allem Liebe.“ Aurelius

Die wichtigsten Konstellationen im Februar


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Im Kalender-Monat Februar findet kein Vollmond statt!

Venus Quadrat Jupiter – exakt am 4.2.
Gute Zeit für: Kreatives, Karitatives, Abwechslung im Liebesleben, Veränderungen im Outfit, Kontakte zum Ausland pflegen. Schlechte Zeit für: Hohe Geldausgaben (Gefahr, sich zu verspekulieren oder maßlos zu übertreiben).

Sonne Quadrat Jupiter – exakt am 11.2.
Gute Zeit für: Sich möglichem mangelnden Selbstvertrauen stellen, die eigene Erwartungshaltung hinterfragen, Sinnsuche. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten (Gefahr der Selbstüberschätzung).

Neumond am 15.2. um 22:05 Uhr (Partielle Sonnenfinsternis)
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Konjunktion Merkur – exakt am 17.2.
Gute Zeit für: Geistige Aktivitäten, Gespräche, Verhandlungen, Vorträge, Schriftliches, Organisatorisches. Schlechte Zeit für: Hektiker und Gedankenlose (Gefahr des Verlustes wichtiger Akten, Dateien, Schriftstücke, etc.).

Venus Quadrat Mars – exakt am 25.2.
Gute Zeit für: Knisternde, erotische Begegnung, Einsatz zeigen für das, was man liebt, Versöhnung nach einem Streit. Schlechte Zeit für: Plumpe Anmache, Stil- und Geschmacklosigkeiten.

Merkur Konjunktion Neptun – exakt am 25.2.
Gute Zeit für: Schweigen, auf die innere Stimme hören, Meditieren,  Phantasiereisen, „göttliche“ Eingebungen. Schlechte Zeit für: Konzentration, Detailarbeit (Gefahr von Missverständnissen, Denkfehlern, Vergesslichkeit).

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

3.2., 10.2., 14.2., 21.-22.2., 27.-28.2.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.2., 5.2., 12.2., 19.-20.2.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Tierkreiszeichen Steinbock

Tierkreiszeichen Wassermann

Monatsvorschau November 2016 (Skorpion-Lilith)

Monatsvorschau Juli 2016 (Pluto im 4. Haus)

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Schütze und Steinbock

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Das Tierkreiszeichen Wassermann


Donnerstag, 26. Januar 2012
Mona Von Mona Riegger Die Sonne durchwandert...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin