HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Februar 2016

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Februar 2016

Hofnarr2-16-klein Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind...

 

                     

                     Überblick über den Monat Februar

Pünktlich zum Rosenmontag am 8.2. beginnt der Wassermann-Neumond. Besser hätte es der Himmel kaum timen können, denn Wassermannzeit ist Narrenzeit. Uranus, der Herrscher des Wassermanns, ist sozusagen der Hofnarr im Tierkreis. Der darf tun und lassen was er will, sagen was er will, die Obrigkeit brüskieren wie er will...

NM2-16-stw

Neumond-Horokop vom 8. Februar 2016, 15:38:47 Uhr MEZ, Berlin

Im Neumond-Horoskop steht Uranus dann auch passend am MC im 10. Haus, dem Haus der Obrigkeit. Ob damit angezeigt werden will, dass sich die Obrigkeit nun selbst zum Narren macht oder aber von unzähligen, wild gewordenen Narren aufs Korn genommen wird, sei einmal dahin gestellt. So richtig lustig wird diese Neumondphase jedoch kaum, schon gar nicht für Regierende!

Doch am Aschermittwoch (10.2.) ist ja bekanntlich alles vorbei. Dann ist auch fürs gemeine Volk „Schluss mit lustig“. Die Stimme wird wieder ganz nüchtern mittels Kreuzchen auf dem Wahlzettel erhoben.

Gleich drei Landtagswahlen fallen in den Zeitraum des nachfolgenden Neumonds, einer totalen Sonnenfinsternis (ab 9.3.). Am Wahlabend dürfte sich also auch der Blick so manches Regierungsvertreters verfinstern, denn die Sonne steht auch Symbol für eine Regierung. Und dem nicht genug, die nächsten Wahlen im September finden ebenfalls in einer Neumond-Phase mit Sonnenfinsternis statt!

Aber zurück zum Februar. Während die erste Woche des Monats noch zum im Januar beschriebenen, äußerst angespannten Steinbock-Neumond zählt, sieht es ab 8.2. vergleichsweise harmlos aus. Zumindest auf den ersten Blick!

Mit einem Löwe-Aszendenten sowie Sonne/Mond im 7. Haus rücken Partnerschaftsangelegenheiten in den Mittelpunkt. Die Sonne, Herrscherin des Löwen und somit Phasenherrscherin bis 9.3., ist im Wassermann schwach gestellt (Exil).

Dies bedeutet, dass es nun weniger um traute Zweisamkeit geht, sondern vielmehr um die Frage, wie viel Distanz und Unabhängigkeit zwischen den Partnern möglich ist, ohne die Partnerschaft gleich ganz in Frage zu stellen.

Während das Zeichen Löwe für Souveränität, Eigenständigkeit, Selbstverwirklichung, etc. steht, symbolisiert sein Oppositionszeichen Wassermann eine Art Verbrüderung auf Zeit. Weil man gleiche Interessen verfolgt, sozusagen gleichgesinnt ist, weil man Freundschaft füreinander empfindet oder ähnliche Ideale hegt.

Wenn sich dieser Themen-Mix in einem Neumondhoroskop auf das 7. Haus (= Partnerschaft) bezieht, kann von einer Zeitqualität ausgegangen werden, in der Beziehungen sowie Staatenbündnisse auf dem Prüfstand stehen. Dies jedoch weniger im Hinblick auf die Alles-oder-Nichts-Frage „Gehen oder Bleiben?“, sondern eher im Hinblick auf die Form der Beziehung.

Sollte sich in letzter Zeit herauskristallisiert haben, dass Partner zwar Freundschaft füreinander empfinden und gleiche Interessen teilen, aber sich insgesamt mehr Freiraum für individuelle Bedürfnisse wünschen, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, dies anzusprechen und/oder Veränderungen vorzunehmen.

Mit Skorpion-Mars im Quadrat zu Sonne/Mond muss man zwar mit Gegenwind rechnen, aber Probleme aussitzen und darauf hoffen, dass „es“ vorübergeht, könnte einem sprichwörtlichen „Schuss ins Knie“ gleich kommen.

Stillhalteabkommen sind mit „Aggressor“ Mars nur schwerlich zu erzielen. Er wird stattdessen solange provozieren, bis selbst dem kühlsten Wassermann der Kragen platzt. Dann schon besser direkte Konfrontation, mit offenem Visier! Streit liegt zwar in der Luft, kann aber zu einem reinigenden Gewitter werden, dem Klarheit folgt.

Auf „Friedensengel“ Venus ist derzeit wenig Verlass. Sie steht zwar wie ein Fels in der Brandung im Zeichen Steinbock und versucht dort eisern den Status quo zu bewahren, doch die Brandung ist hart. In Konjunktion zu Pluto und im Quadrat zu Uranus/Lilith braucht Venus alle Kraft, um nicht ins Wanken zu geraten.

Ab 18.2. setzt Venus aber zum Sprung an. Dann wechselt sie ins Zeichen Wassermann und könnte alle überraschen. Vielleicht mit der Erkenntnis:

„Lieber selbst ein Hofnarr, als Narren hofieren.“ (Aus dem Simplicissimus)

 

Die wichtigsten Konstellationen im Februar


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Merkur Quadrat Uranus – exakt am 1.2.
Gute Zeit für: Umdenken, bisherige Pläne verwerfen und in eine neue Richtung denken, unkonventionelle Lösungen finden, Geistesblitze. Schlechte Zeit für: Arbeiten, die höchste Konzentration erfordern.

Venus Konjunktion Pluto u. Quadrat Uranus – exakt am 6.2.
Gute Zeit für: Intensive Erfahrung in der Liebe, sich einem Konflikt stellen, neue Wege suchen. Schlechte Zeit für: Destruktive Machtspiele (Gefahr von übersteigerter Eifersucht, Zwanghaftigkeit und Übersprungshandlungen).

Sonne Quadrat Mars – exakt am 7.2.
Gute Zeit für: Sportliches Kräftemessen, die eigene Leistungsgrenze testen, Bäume ausreisen, Holzhacken, Dampf ablassen. Schlechte Zeit für: Provozieren,  Streiten, Aggressionen freien Lauf lassen.

Neumond am 8.2. um 15:39 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Trigon Jupiter – exakt am 10.2.
Gute Zeit für: Ausgehen, jemanden kennen lernen, sich verlieben, sich etwas Besonderes gönnen, Freundschaften pflegen. Schlechte Zeit für: Trübsal blasen und Askese.

Vollmond Jungfrau/Fische – exakt am 22.2. um 19:19 Uhr

VM2-16-stw

Sonne Konjunktion Neptun – exakt am 28.2.
Gute Zeit für: Ausspannen, Seele baumeln lassen, sich musisch-künstlerisch betätigen. Schlechte Zeit für: schwere, körperliche Arbeit, Grundsteinlegungen, Neugründungen, Geschäftseröffnungen.

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.2., 13.-14.2., 18.2., 21.2., 25.2.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

6.2., 12.2., 26.2.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Tierkreiszeichen Wassermann

Tierkreiszeichen Fische

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Wassermann und Fische

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin