HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Januar 2016

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Januar 2016

gzsz1-16-klein Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind...

 

                     Überblick über den Monat Januar


Das Jahr 2016 ist beim ersten Neumond des Jahres gerade einmal zehn Tage alt und schon beginnt ein Härtetest!

Mit Skorpion-Aszendent und dem Neumond in Konjunktion zu Pluto sowie im Quadrat zu Uranus und Lilith dürften die auf den 10.1. folgenden vier Wochen alles andere als einfach werden.

Doch warum einfach, wenn die Zeiten insgesamt kompliziert sind? Dann doch lieber gleich zu Beginn des Jahres die Gelassenheitsübung schlechthin...

NM1-16-stw

Neumond-Horokop vom 10. Januar 2016, 2:30:24 Uhr MEZ, Berlin

Ein derart schwieriges Neumondhoroskop ist schließlich auch für etwas gut! Krisen zum Beispiel, lassen sich unter spannungsreichen Konstellationen oft besser meistern, als unter harmonischen.

Sei es der Mut der Verzweiflung oder die Kraft, die bei Gefahr scheinbar aus dem Nichts erwächst, - diese Neumond-Phase eignet sich bestens, um in fast aussichtslosen Situationen das Ruder noch einmal herumzureißen.

Uranus hilft dabei endlich an Plan B zu denken. Sprich, den bisher eingeschlagenen Weg schnellstmöglich zu verlassen und in eine ganz andere Richtung zu gehen. Planänderungen sollten im Januar jedoch nicht nur wegen des starken Uranus´ im Hinterkopf behalten werden.

Merkur, Symbolträger für Handel, Kommunikation, Fortbewegung und Reisen, ist vom 5. bis 26.1. rückläufig. Auch dieser Umstand könnte für einige Kapriolen, wie schlechtere Umsätze, unterbrochene Verhandlungen, fehlerhafte Verträge, Verkehrsbeeinträchtigungen und Reiseplanänderungen sorgen. Mitunter muss man auch zu etwas zurückgehen oder einen zweiten Blick auf etwas werfen.

Während ein rückläufiger Merkur aber eher für Unannehmlichkeiten steht, die – mit etwas Mühe – wieder in den Griff zu bekommen sind, zeigen Pluto, Uranus und Lilith ernsthaftere Probleme an.

Wenn man diese eh schon hat, kann diese Phase aber durchaus eine größere Wende einleiten. Pluto steht bekanntlich für tiefgreifende Wandlungen, Uranus für Um- und Durchbrüche, Lilith für eine gewisse Unausweichlichkeit, im Sinne „wenn nicht jetzt, wann dann?“

Wem es derzeit allerdings rundum gut geht, der sollte das Schicksal vom 10.1. bis 8.2. nicht allzu sehr herausfordern. Sprich, keine Risiken eingehen, die den Status quo ins Wanken bringen könnten. Stattdessen besser Füße stillhalten, dankbar sein und, wenn Kapazitäten vorhanden, anderen helfen, denen es weniger gut geht.

Der einzige Planet, der in dieser Neumond-Phase nicht unter Spannung steht und zudem ein harmonisches Trigon auf den Neumond wirft, ist Jupiter. Jupiter, der „Glücksplanet“, der den großen Bogen spannt und die Dinge gern aus einer höheren Warte heraus, in ihrer Ganzheit betrachtet.

Er steht, seit 8.1. ebenfalls rückläufig, im 10. Haus. Dem Haus der Berufung, des Berufs, der eigenen Stellung in der Gesellschaft. Zudem befindet er sich im Zeichen Jungfrau, das im weitesten Sinne für Dienstleistungen, bzw. dem Dienst am Nächsten steht.

In Jungfrau kann sich Jupiter zwar weniger gut entfalten, da die Detailversessenheit der Jungfrau seiner Natur entgegensteht. Dennoch birgt diese Zeitqualität Chancen. Zum einen dafür, das „Glück“ selbst in kleinsten Dingen zu finden. Zum anderen darin, Erfüllung zu empfinden, indem man das, was man wirklich gut kann, auch anderen zu Teil werden lässt.

Wenn Jupiter, wie derzeit, zudem in Konjunktion zum aufsteigenden Mondknoten steht, will die Besonderheit dieser Konstellation auf evtl. besondere, schicksalhafte Fügungen hindeuten. Es könnte sich also in den Wochen bis 8.2. etwas, die eigene Berufung betreffend „entwirren“. Etwas, das bisher verknotet und daher wenig erkenn- und begreifbar war.

Dass dies vielleicht so manchen vorgefertigten Plan zunichte macht und womöglich einen, wie auch immer gearteten, persönlichen „Erdrutsch“ verursacht, passt  zur uranisch-plutonischen Zeitqualität. Doch „wenn nicht jetzt, wann dann?“ sagt Lilith und kreiert damit ein Motto, das fürs ganze Jahr 2016 gelten könnte.

Ich wünsche jedenfalls allen Leserinnen und Lesern ein gesundes neues Jahr. Reich an Ent-Wickelungen und stets getragen von heiterer Gelassenheit. 

 

Die wichtigsten Konstellationen im Januar


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Sonne Konjunktion Pluto – exakt am 6.1.
Gute Zeit für: Loslassen, Krisenmanagement, ehrliche Aussprachen, einen radikalen Schlussstrich ziehen, schmerzhaften Wahrheiten in Auge blicken. Schlechte Zeit für: Unehrliches Miteinander, Machtspiele.

Sonne Quadrat Uranus – exakt am 7.1.
Gute Zeit für: Ausgefallene Unternehmungen, verrückte Ideen in die Tat umsetzen, Veränderungen, der plötzlichen Art, Kehrtwenden. Schlechte Zeit für: Routinearbeiten, Entspannung.

Venus Konjunktion Saturn – exakt am 9.1.
Gute Zeit für: Beziehungs-Check, Bilanz ziehen und klar Ja oder klar Nein sagen, einen realistischen Blick auf die Finanzen werfen, einen Schlussstrich ziehen, wo das Geben und Nehmen nicht stimmt. Schlechte Zeit für: Traumtänzer, Rosarote-Brillenträger.

Neumond am 10.1. um 2:30 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem. Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Sonne Trigon Jupiter – exakt am 13.1.
Gute Zeit für: Highlights, sich etwas Besonderes oder Kostspieliges gönnen, Glücksfälle. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten.

Merkur Konjunktion Pluto – exakt am 22. und 30.1.
Gute Zeit für: Intensive Gespräche bis schonungslose Aussprachen, Geheimnisse lüften, Forschergeist an den Tag legen. Schlechte Zeit für: Vertuschte Angelegenheiten.

Vollmond Löwe/Wassermann – exakt am 24.1. um 2:45 Uhr

VM1-16-stw

 

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

11.-12.1., 15.1., 18.-19.1., 25.1., 28.1.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

2.1., 7.1., 16.1., 20.1., 22.1., 27.1., 30.1.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Tierkreiszeichen Steinbock

Tierkreiszeichen Wassermann

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Schütze und Steinbock

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Wassermann und Fische

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin