HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Oktober 2015

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten - astrologisch - Oktober 2015

Gandhi2 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind ..

 

                  Überblick über den Monat Oktober


Saturn, der „Hüter der Schwelle“, ist am 17.9. ins Zeichen Schütze gewandert. Seitdem geht es rund in Sachen Schütze-Themen, allen voran das Thema Ausland und seine Bewohner. Als hätten all jene, die schon drei Tage vor Saturns Zeichenwechsel Grenzzäune zogen gewusst, dass Saturn nun für Ordnung sorgen will. Doch mit Zäunen? Eher nicht!

Saturn in Schütze steht vielmehr für Gesetze und Regelungen, die internationale Angelegenheiten betreffen. Z.B. auch Einwanderungsgesetze.

Auch wenn, zumindest in Deutschland, maßgebende Politiker bis dato keine Dringlichkeit hierfür sehen, dürfte sich dies, dank Schütze-Saturn, bald ändern. Spätestens Ende 2017, wenn Saturn das Zeichen wieder verlässt, dürfte es ein Einwanderungsgesetz geben, das eine gefahrlose Einwanderung in die EU ermöglicht.

Doch zurück zu den Zäunen! Im Januar-Text diesen Jahres (siehe unten) schrieb ich ausführlich über Saturn/Neptun, auch im Rückblick auf die jüngere Geschichte. Von fallenden Mauern und Grenzen, von fallenden, weil führungsschwachen Politikern/Chefs sowie von „auf Sand“ gebauten Bauwerken war da die Rede.

Jetzt, da Saturn erneut (bis Herbst 2016) im Quadrat zu Neptun steht, sind Grenzschließungen und andere Abschottungsmaßnahmen (Saturn) die denkbar schlechteste Reaktion auf neptunisches Geschehen. Dem Chaos kann man unter dieser Konstellation nämlich nur Herr werden, wenn man im Sinne von Saturn und Neptun agiert.

Also besonnen, ordnend, strukturiert und konzentriert (Saturn) und dennoch einfühlsam, d.h. mit dem richtigem Riecher, für das was hilft und gebraucht wird (Neptun).

Dies gilt natürlich nicht nur für politische Entscheidungsträger und Führungskräfte. Überall dort, wo sich derzeit neptunisches Chaos breitzumachen droht, sollte mit saturnischem Ordnungssinn gegengesteuert werden.

NM10-15-stw

Neumond-Horokop vom 13. Oktober 2015, 2:05:35 Uhr MESZ, Berlin

Im Neumond-Horoskop vom 13.10. befindet sich Saturn im 4. Haus. Auf ein Land bezogen steht das 4. Haus für dessen Territorium, auf den Menschen bezogen für sein Zuhause. Auf diese Bereiche richtet sich also in den nächsten vier Wochen die Saturn-Energie im Besonderen.

Neptun steht im 7. Haus, dem Haus der Mitmenschen, Partner und Beziehungen. Die Gefahr, dass ungeklärte Angelegenheiten, überhöhte Erwartungen oder allzu große Gutgläubigkeit zu Missstimmung und Enttäuschung im Miteinander führen, ist mit Neptun in 7 groß. Das Gegenüber ist mitunter schwer einzuschätzen, verhält sich vage oder entzieht sich gänzlich.

Erschwerend kommt hinzu, dass auch die Beziehungsplaneten Venus und Mars in Opposition zu Neptun stehen und Venus mit Saturn und Neptun ein T-Quadrat bildet. Spannungsfelder, wie z. B. Nähe/Distanz, Verbindlichkeit/Unzuverlässigkeit, Abwehr/Verschmelzung, könnten sich auftun und zum Konfliktstoff werden.

In Opposition zum Neumond steht Uranus, weshalb bis zum nächsten Neumond (11.11.) durchaus mit Überraschungen, größeren Kehrtwenden oder gar mit heftigem Aufruhr zu rechnen ist. Da Uranus im 9. Haus steht (Ausland, juristische Angelegenheiten, Glaubensfragen) liegt nahe, dass mit einem Abebben der Flüchtlingsströme bis auf weiteres nicht zu rechnen ist.

Konstruktiv kann eine uranische Zeitqualität insofern genutzt werden, als dass man selbst für Veränderungen sorgt, seine Komfortzone verlässt und sich für neue Erfahrungen öffnet.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt“! Mahatma Gandhi 

Die wichtigsten Konstellationen im Oktober


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Sonne Quadrat Pluto – exakt am 6.10.
Gute Zeit für: Krisenmanagement, den Dingen auf den Grund gehen, schmerzhaften Wahrheiten ins Gesicht blicken, einen radikalen Schlussstrich ziehen. Schlechte Zeit für: Machtkonflikte mit Autoritäten, das Festhalten an wackligen Stühlen.

Mars Oppo Neptun – exakt am 7.10.
Gute Zeit für: Konflikte bereinigen (durch Nachgiebigkeit), mit spirituellen Energien heilen, Phantasien und Visionen künstlerisch umsetzen. Schlechte Zeit für: Zielgerichtetes Handeln, kämpferisches Auftreten.

Merkur direktläufig vom 9.10.
Gute Zeit für: das wieder Aufnehmen abgebrochener Verhandlungen,  Vertragsabschlüsse, kurze Reisen, wichtige Briefe abschicken.

Venus Quadrat Saturn – exakt am 11.10.
Gute Zeit für: Beziehungs-Check, Bilanz ziehen und klar Ja oder klar Nein sagen, einen realistischen Blick auf die Finanzen werfen, einen Schlussstrich ziehen, wo das Geben und Nehmen nicht stimmt. Schlechte Zeit für: Traumtänzer und Sich-alles-schön-Redner.

Neumond am 13.10. um 2:05 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-Gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Oppo Neptun – exakt am 17.10.
Gute Zeit für: Ent-täuschung in der Liebe, Abnehmen der „rosaroten Brille“, die eigenen Wünsche und Sehnsüchte realistischer betrachten (da fast gleichzeitig Venus/Saturn). Schlechte Zeit für: Das Anbahnen einer unkomplizierten Beziehung.

Mars Konjunktion Jupiter – exakt am 18.10.
Gute Zeit für: Sich durchsetzen, Chancen nutzen, erfolgreich Überzeugungen vertreten, ein Risiko eingehen, nach dem Motto „wer wagt, gewinnt“. Schlechte Zeit für: Mut- und Antriebslose, für Intolerante und Dogmatiker.

Vollmond Stier/Skorpion – exakt am 27.10. um 13:05 Uhr

VM10-15

 

Eher gute Zeiten für wichtige Vorhaben:

3.10., 14.-15.10., 28.10., 31.10.

Eher schwierige Zeiten für wichtige Vorhaben:

5.10., 9.10., 12.-13.10., 19.-20.10., 26.10.

 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Monatsvorschau Januar 2015 (Saturn-Neptun-Quadrat)

Monatsvorschau Februar 2012 (Neptun geht in die Fische)

Monatsvorschau September 2015 (Jupiter-Neptun-Oppo)

Monatsvorschau April 2014 (Großes Kreuz, betroffene Geburtstage)

Monatsvorschau Februar 2014 (Jupiter, Uranus, Pluto)

Monatsvorschau August 2013 (Jupiter, Pluto)

Mit Heilsteinen den Neumond leben

Zuordnungen von Krankheiten der Zeichen Waage und Skorpion

Wie das Mond shakti (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag bestätigen! Ohne Bestätigung wird die Email-Adresse wieder gelöscht. Keine Sorge, Ihre Adresse wird von uns garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin