HomeGrundlagen & DeutungenEinführungenAstro-Kurs Teil 5 - Das Wesen der Tierkreiszeichen Widder bis Jungfrau

Astro-Kurs Teil 5 - Das Wesen der Tierkreiszeichen Widder bis Jungfrau

Von Christopher Weidner
 
 Widder bis Jungfrau - Das Wesen der Tierkreiszeichen
 In den Teilen 1 bis 4 des Astrologiekurses haben wir uns mit der Herleitung der Bedeutungen der Tierkreiszeichen beschäftigt und einiges darüber erfahren, wie ihre Dynamik untereinander aussieht.
Jetzt soll es uns um eine Zusammenfassung der Eigenschaften der Zeichen gehen, damit wir eine Grundlage haben für die spätere Anwendung in der Interpretation. 
Dazu wird jedes Zeichen aus vier Perspektiven beleuchtet, die von vier Fragen repräsentiert werden. Später werden uns die Antworten auf diese Fragen nützlich sein, wenn wir die Bedeutung der Zeichen auf den Aszendenten, das Medium Coeli und die Positionen von Mond, Sonne und der anderen Planeten übertragen.

1. Was kann das Zeichen gut? Was ist seine natürliche Stärke?
Jedes Zeichen ist mit einer besonderen Gabe auf diese Welt gekommen, mit besonderen Fähigkeiten, die es von allen anderen unterscheidet. Diese natürlichen Qualitäten bestimmen gewissermaßen den Charakter des Zeichens, wie er vor allen Dingen in spontanen Situationen zum Ausdruck kommen wird.

2. Was muss es noch lernen? Was fehlt ihm?
Jedes Zeichen muss sich auch bestimmten Herausforderungen stellen, an denen es seine Fähigkeiten beweisen und verbessern kann. Verweigert sich ein Zeichen diesen Herausforderungen, nimmt es sich die Möglichkeit, eine höhere Entwicklungsstufe seiner Fähigkeiten zu erreichen.

3. Was ist sein Ziel im Leben? Wohin strebt seine Entwicklung?
Wenn ein Zeichen gefragt würde, wozu es in der Welt ist, welchen unverzichtbaren Beitrag es der Welt leisten könne, dann fragen wir nach dem Ziel des Zeichens. Jedes Zeichen hat einen besonderen Auftrag in der Gemeinschaft des Tierkreises zu erfüllen.

4. Was ist sein innerer Antrieb?
Der Suche nach einem Ziel liegt ein innerer Antrieb zugrunde. Es die Frage nach dem Warum: Was motiviert ein Zeichen, sich zu entwickeln? Während das Ziel eine Aufgabe im Außen ist, stellt der Antrieb einen inneren Beweggrund dar, den ein Zeichen oft erst für sich entdecken muss.

5. Der Herrscher eines Zeichens

Neben den Eigenschaften des Zeichens finden Sie eine Übersicht der bereits bekannten astrologischen Merkmale wie jahreszeitliche Qualität, Element und Dynamik. Zusätzlich wird der Herrscher-Planet eines jeden Zeichens angegeben. Auch wenn die Eigenschaften der Planeten erst in späteren Teilen dieses Kurses behandelt werden, empfehle ich, sich jetzt schon einmal mit diesen Zuordnungen vertraut zu machen, das sie in der Deutungspraxis eine große Rolle spielen.

WIDDER

 symbole_widder

0° - 30° des Tierkreises, Frühlingsanfang, Element: Feuer, Qualität: kardinal. Herrscher: Mars.
In diesem Zeichen steht die Sonne etwa vom 21.3. bis 20.4.

Was kann er gut? Sich durchsetzen.

Die Stärke des Widders ist seine Durchsetzungskraft. Er zögert nicht, seine Bedürfnisse in Angriff zu nehmen und sich das zu holen, was er gerade braucht. Der Widder begegnet Widerständen durch seinen Mut und seine Ehrlichkeit. Er will nicht lange warten, sondern sein Leben in die Hand nehmen.

Was muss er noch lernen? Energie sinnvoll einsetzen.

Der Widder braucht Wettbewerb, um in Aktion zu kommen - es muss um etwas gehen. Dieses "Etwas" ist deshalb sehr wichtig, damit er seine Energien nicht sinnlos verpulvert. Dabei muss er lernen, nicht gegen Andere vorzugehen, sondern die Bedürfnisse anderer einzubeziehen.

Was ist sein Ziel im Leben? Pionier sein.

Der Widder möchte nicht nur einfach Erster sein - er möchte Erster sein, um damit einen Anfang zu machen. Sein Ziel ist die Entdeckung der "terra incognita" - der Aufbruch in das unbekannte Land. Im Widder schlummert ein Pionier, der den Weg für andere bereitet. Doch dann möchte er weiterziehen.

Was ist sein innerer Antrieb? Lust an der Eroberung.

Der Widder ist auf der Suche nach immer neuen Herausforderungen, die es zu meistern gilt. Es ist die reine Freude, sich in Aktion zu befinden Lust an der Eroberung der Welt, die ihn motiviert. Mit jedem Schritt ein Stück unabhängiger zu werden - darum geht es ihm.

STIER

 symbole_stier

30° - 60° des Tierkreises, Hochfrühling, Element: Erde, Qualität: fix. Herrscher: Venus.
In diesem Zeichen steht die Sonne etwa vom 21.4. bis 21.5.

Was kann er gut? Zusammenhalt stärken.

Die herausragenden Eigenschaften des Stiers, seine Produktivität und seine praktischer Sinn für alles Materielle, basieren auf seinem ausgeprägten Gemeinschaftssinn. In ihm findet jede Gruppe eine Persönlichkeit, die für den Zusammenhalt sorgt und das Wir-Gefühl stärkt.

Was muss er noch lernen? Veränderungen zulassen

Weil der Stier Sicherheit und Beständigkeit vom Leben erwartet, hängt er sehr an Gewohnheiten und Traditionen. Ihm fehlt oft das Vertrauen in die Zukunft und er hat Angst, die Dinge zu verlieren, die er sich aufgebaut und erworben hat. Deshalb muss er lernen, sich auf Veränderungen einzulassen.

Was ist sein Ziel im Leben? Die Gemeinschaft schützen.

Der Stier steht für das Bedürfnis des Menschen nach Zugehörigkeit. Sein Beitrag in der Welt ist die Sorge um den Fortbestand dessen, was erarbeitet wurde, und der Erhalt der menschlichen Beziehungen. Im Schutz der Gemeinschaft kann sich das Lebend es Einzelnen erst wirklich entfalten.

Was ist sein innerer Antrieb? Sicherheit finden.

Der Stier sucht nach Geborgenheit und Sicherheit, und zwar in einem ganz existenziellen, fast schon körperlichen Sinn. Nicht nur die Menschen einer Gruppe können ihm dies geben, sondern auch die Dinge, die er besitzt. Überhaupt sind es körperliche Erfahrungen, die ihn im Leben motivieren.

ZWILLINGE

 symbole_zwilling

60° - 90° des Tierkreises, Spätfrühling, Element: Luft, Qualität: beweglich. Herrscher: Merkur.
In diesem Zeichen steht die Sonne etwa vom 22.5. bis 21.6.

Was kann er gut? Sich der Welt öffnen.

Zwillinge kennzeichnen sich durch besondere Beweglichkeit aus und eine große Bereitschaft, sich den Einflüssen von außen gegenüber zu öffnen. Ihre Stärke ist das intellektuelle Erfassen. Sie lieben es, in Kommunikation mit der Welt zu treten, und zwar ohne Vorbehalte und Vorurteile.

Was muss er noch lernen? Wissen vertiefen.

Zwillinge interessieren sich für Alles und Jedes. Schnell können sich Zwillinge in der Vielfalt der Welt verlieren und dann sehen sie den Wald vor lauter Bäumen nicht. Ihre Herausforderung besteht deshalb im Vertiefen ihrer Erkenntnisse und im praktischen Umsetzen ihres Wissens.

Was ist sein Ziel im Leben? Sich mit-teilen.

Den Zwillingen geht es letztlich immer um Kommunikation. Darunter ist die Fähigkeit zu verstehen, sich mitzuteilen, d.h. andere am eigenen Leben teil haben zu lassen. Sein Beitrag in der Welt ist daher das Herstellen von Verbindungswegen, insbesondere zwischen den Menschen.

Was ist sein innerer Antrieb? Vielfalt erfahren.

Die Zwillinge treibt das Bedürfnis nach Vielfalt in die Welt. Sie wollen sich nicht mit dem begnügen, was man ihnen vorsetzt, sondern sie suchen nach immer neuen Erfahrungen und Eindrücken, die sie intellektuell erfassen wollen, z.B. indem sie den Dingen einen Namen und damit einen Sinn geben.

KREBS

 symbol_krebs

90° - 120° des Tierkreises, Sommeranfang, Element: Wasser, Qualität: kardinal. Herrscher: Mond.
In diesem Zeichen steht die Sonne etwa vom 22.6. bis 21.7.

Was kann er gut? Sich beeindrucken lassen.

Der Krebs zeichnet sich durch seine hohe Beeindruckbarkeit aus: zu allem, was ihm begegnet, findet er etwas in sich - er empfindet es. Seine Stärke ist es, sich von der Welt in seinem Inneren berühren zu lassen und daraus etwas Neues entstehen zu lassen.

Was muss er noch lernen? Sich nicht identifizieren

Die Beeindruckbarkeit kann auch eine Last sein: kein anderes Zeichen nimmt die Dinge so persönlich wie der Krebs. Schnell zieht er sich in sich selbst zurück und verweigert sich der Welt. Seine Herausforderung ist die offene Auseinandersetzung und die Distanz zu seinen Gefühlen, wenn es angebracht ist.

Was ist sein Ziel im Leben? Mitfühlender Umgang.

Der Krebs hat der Welt vor allen Dingen den Reichtum seiner Gefühlswelt zu geben, seine Phantasie und seine Fähigkeit, mitzufühlen. Dieses Mitgefühl im Umgang mit anderen Menschen ist die Fähigkeit, sich in andere hineinzuversetzen und sie aus ihrem tiefsten Inneren zu verstehen.

Was ist sein innerer Antrieb? Geborgenheit finden.

Die Suche nach einem Ort, den er Heimat nennen kann, ist der Antrieb des Krebs. Dabei ist dies nicht ein bestimmter Ort, sondern eher ein Zustand mütterlicher Geborgenheit, in dem seine Empfindsamkeit Schutz erfährt und er keine Angst haben muss, verletzt zu werden.

LÖWE

 symbole_loewe

120° - 150° des Tierkreises, Hochsommer, Element: Feuer, Qualität: fix. Herrscher: Sonne.
In diesem Zeichen steht die Sonne etwa vom 22.7. bis 22.8.

Was kann er gut? Sichtbar werden.

Der Löwe strebt danach, das, was er in sich findet, sichtbar werden zu lassen: er möchte seine Persönlichkeit zum leuchten bringen und mit ihrem Glanz die Welt erhellen. Darum ist er stark im Ausdruck seiner Gefühle und sucht sie in seinen Taten zu verwirklichen.

Was muss er noch lernen? Die innere Mitte finden.

Schnell gerät der Löwe in Versuchung, seine Persönlichkeit auf der Anerkennung durch andere zu gründen. Dabei macht er sich abhängig von der Umwelt. Seine Herausforderung ist also, die innere Mitte zu finden, aus der heraus er einen eigenständigen, schöpferischen Weg gehen kann.

Was ist sein Ziel im Leben? Sich selbst verwirklichen.

Der Löwe möchte der Welt seinen Stempel aufprägen: er möchte Spuren hinterlassen. Darum ist er in die Welt gekommen, nicht um sein Licht unter den Scheffel zu stellen, sondern um mit seiner Persönlichkeit einen schöpferischen Beitrag zu leisten, der die Welt bereichern kann.

Was ist sein innerer Antrieb? Das Leben ist ein Spiel.

Der Löwe verfügt über ein enormes Energiepotenzial. Deshalb muss er mit seinen Kräften nicht haushalten, sondern fühlt sich bemüßigt, dem spielerischen Aspekt des Lebens seine Aufmerksamkeit zu schenken. Tatsächlich ist es das "innere Kind" das ihn antreibt, sich in der Welt zu entfalten.

JUNGFRAU

 symbole_jungfrau

150° - 180° des Tierkreises, Spätsommer, Element: Erde, Qualität: beweglich. Herrscher: Merkur.
In diesem Zeichen steht die Sonne etwa vom 23.8. bis 22.9.

Was kann sie gut? Sich zurecht finden.

Die große Begabung der Jungfrau besteht in ihrem Gespür dafür, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Im Grunde handelt es sich um die Eigenschaft, sich in jeder Situation zurecht zu finden und vernünftig zu reagieren, ohne die eigenen Ressourcen über die Gebühr zu strapazieren.

Was muss sie noch lernen? "Alles wird gut."

Aus angemessenem kann schnell angepasstes Verhalten werden, wenn die Jungfrau das Gefühl für die eigenen Grenzen verliert. Dies geschieht insbesondere dann, wenn sie sich unsicheren Situationen gegenüber sieht. Hier muss sie lernen, auf den Fluss des Lebens zu vertrauen.

Was ist ihr Ziel im Leben? Respektvolles Miteinander.

Die Jungfrau versteht es hervorragend die Welt als einen Ort zu sehen, an dem jeder nach seiner Fasson glücklich werden kann - wenn jedem der Freiraum zur Verfügung gestellt wird, den er dafür braucht. Ihr Taktgefühl im Umgang mit Menschen ist Grundlage für ein respektvolles Miteinander.

Was ist ihr innerer Antrieb? Einen Platz finden.

Die Jungfrau sucht einen Platz in der Welt, an dem sie das Gefühl entwickeln kann, gebraucht zu werden. Weil sie sich beständig Wechselwirkung mit den Bedürfnissen in ihrer Umwelt sieht, weiß sie was andere brauchen. Für andere da zu sein, ist ihr deshalb ein wichtiger Motor im Leben.

Fortsetzung Waage bis Fische hier: Astro-Kurs Teil 6

Test: Ordnen Sie Sprichwörter zu!

Bei diesem Test geht es nur um die Zeichen Widder bis Jungfrau.

1. Wir sind alle Würmer, aber ich glaube, dass ich ein Glühwürmchen bin. Winston Churchill
2. Wer nach außen sieht, träumt, wer nach innen sieht, wacht. C.G. Jung
3. Wissen ist Macht. Francis Bacon
4. Man lernt, wie ein Krieger zu handeln, indem man handelt - nicht indem man redet. Carlos Castaneda
5. Alles, was du besitzt, will dich besitzen. Regina Elbert
6. Wer essen will, soll den Koch nicht beleidigen. Chinesisches Sprichwort

Lösung der Übung aus Teil 4

Folgende Lösungen sind natürlich nur als Vorschläge zu verstehen. Es ist bei einigen Zeichen auch eine andere Lösung denkbar.
1. Steinbock 2. Jungfrau 3. Skorpion 4. Zwillinge 5. Fische 6. Wassermann 7. Krebs 8. Stier 9. Schütze 10. Waage 11. Widder 12. Löwe.

Literaturtipps

Christopher A. Weidner, Astrologie für Einsteiger, Knaur 2001
Brigitte Hamann, Die zwölf Archetypen, Knaur 2001
Johfra, Astrologie Tierkreiszeichen, Freiburg 1981
Gerhard Höberth, Struktur der Ganzheit, Eine Reise zum Tierkreis auf neuen Wegen, Regensburg 2000
Christopher A. Weidner, Tierkreiszeichen-Reihe "Astrologie für die Sinne" bei Falken 2002
Michael Roscher, Tierkreiszeichen-Reihe bei Goldmann 1999
Astro-Kurs Teil 4
Astro-Kurs Teil 6
Horoskop-Erstellung
 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin