HomeGrundlagen & DeutungenAspekteMerkur im Aspekt zu Neptun

Merkur im Aspekt zu Neptun

merkur-neptun-klein Von Martina Gebert

 Wer die Welt in einem rosafarbenen Licht sieht, denkt beispielsweise an inspirierte Musiker oder an eine wunderbare Idee, die ganz von selbst in den Füllfederhalter fließt. Diese Planetenverbindung hat aber auch andere Seiten…

 


Menschen mit einem Merkur/Neptun-Aspekt im Horoskop haben anderen etwas voraus. Sie wissen innerlich sehr genau, dass Faktenwissen und ein auf Effektivität abzielendes Denken nicht der Weisheit letzter Schluss sind. Trotzdem müssen auch sie Alltagssituationen meistern. Eine Verbindung von Merkur (Denken, Kommunikation) und Neptun (Auflösung, Verfeinerung, Illusion, Inspiration) kann sich dann - insbesondere bei disharmonischen Aspekten - aber auch folgendermaßen zeigen:

- Resignation, schnelle geistige Ermüdung
- ständiges Abschweifen beim Denken oder Reden
- übermäßige Verträumtheit
- schwankende Konzentrationsfähigkeit (je nach Gefühlslage)
- Entscheidungsschwierigkeiten
- Angst davor, mit Menschen in Kontakt zu treten
- Süchte (z. B. Fernsehsucht, Nachrichten-Junkie, etc.)
- Idealisierung oder Fehleinschätzung von Menschen und Situationen
- Probleme mit Nachbarn und Geschwistern
- Ungeschicklichkeit, Vergesslichkeit
- Probleme/Chaos bei der Abwicklung alltäglicher Angelegenheiten
- Unfähigkeit, sich Daten und Fakten zu merken
- Schreibschwäche
- Angst davor, einen eigenen Standpunkt einzunehmen
- sich intellektuell unterlegen oder weit überlegen fühlen
- Lügen und betrügen und/oder selbst belogen und betrogen werden


merkur-neptun-aspekte
Den Willen zur Ehrlichkeit stärken

Ein Mensch mit einem Merkur/Neptun-Aspekt im Horoskop entwickelt sich oft auf Um- und Randwegen. Zeiten für gedankliche Abschweifungen sollte man sich bei dieser Planetenverbindung deshalb unbedingt zugestehen. Manchmal bemühen sich Menschen mit diesem Aspekt aber auch gar nicht, ihre Probleme zu lösen. Sie nutzen den eigenen Verstand, um in einem unverbindlichen, verantwortungslosen Schwebezustand zu bleiben. Tatsachen werden so lange verdreht, bis sie den persönlichen Ansichten und Wünschen entsprechen. Einige entwickeln sich sogar zu sehr geschickten Täuschern, wenn es darum geht, die eigenen Frei- und Rausch-Räume zu verteidigen.
Andere wiederum scheinen zwar ihre Rechte, nicht aber ihre Pflichten zu kennen. Sie umschiffen persönliche Entwicklungsaufgaben mit all ihren Problemen, statt den unbedingten Willen zur Ehrlichkeit zu stärken. Doch nur damit könnten sie die eigene Scheinheiligkeit und ihren verschleierten Hang zu egoistischem Verhalten entschleiern.

Merkur im Vergleich zu Merkur/Neptun

Jemand mit einem ausschließlich auf Effizienz ausgerichteten Denken (Merkur) steht anderen Menschen nicht wirklich offen gegenüber. Die Welt der Inspirationen bleibt ihm verschlossen. Dieser Mensch schneidet sich immer wieder von seinen tatsächlichen Bedürfnissen ab, indem das Nützlichkeitsdenken auf die Spitze getrieben wird.

Jemand mit Merkur/Neptun hingegen verliert leicht den Kontakt zu sich selbst und anderen, wenn sein Leben zusehends in einer chaotischen Bilderwelt versinkt.

Ehrlichkeit und das Hinterfragen des eigenen Gedankenspiels sind bei Merkur-Neptun-Aspekten wichtige Schlüssel zur Weiterentwicklung, denn positive und negative Eigenschaften dieser Planetenverbindung treten oft kombiniert auf. Einer sehr begabten und erfolgreichen Malerin zum Beispiel, mit Merkur im Sextil zu Neptun,  fließen die Ideen für neue Werke nur so zu. Dies ist die eine Seite der Medaille. Andererseits kann sie es bis zum heutigen Tage nicht lassen, hinter vorgehaltener Hand, schlecht über Künstlerkollegen zu reden. Ob ihr bewusst ist, dass dies nur die Kehrseite ihrer Begabung ist oder besser gesagt, die unerlöste Seite, bleibt zu bezweifeln.

Wenn Ängste hochkommen …

Hinter vielen dieser Probleme, Ausweichmanöver und Unklarheiten steckt letztendlich Angst. Wenn Ängste hochkommen (z. B. im Vorfeld wichtiger Gespräche) könnte es sinnvoll sein, in sich zu gehen und sich die eigene Position nochmals klar vor Augen zu führen. Dass eigene Entscheidungen schwieriger gefällt und Sachverhalte möglicherweise umständlicher ausgedrückt werden, heißt nicht, dass der eigene Verstand schlecht funktioniert. Wie jede Planetenverbindung hat auch Merkur/Neptun Vor- und Nachteile.

Insbesondere, wenn die persönliche Vergangenheit noch nicht aufgearbeitet ist, beeinflussen  Impulse aus dem Unterbewusstsein das Denken oder lähmen es gar (speziell bei Merkur im Spannungsaspekt zu Neptun). Diese Schwierigkeiten sollten jedoch kein Grund dafür sein, den Kontakt zu anderen Menschen gänzlich zu meiden.

Merkur/Neptun im Alltag

Was könnte man nun tun, um mit einer Merkur-Neptun-Verbindung besser zurecht zu kommen? Hier einige Vorschläge:

- Den Verstand schulen: Lernen, aus einer Fülle von Informationen auszuwählen.
- Verantwortung übernehmen: Akzeptieren, dass man selbst Teil einer Gemeinschaft ist.
- Zeiten für gedankliche Abschweifungen begrenzen: Auf den einen oder anderen Spielfilm verzichten.
- Akzeptieren, dass Schlagfertigkeit nie zu den eigenen Stärken gehören wird
- Informationen einholen, bevor Entscheidungen getroffen werden
- Vor wichtigen Entscheidungen Vertrauenspersonen um Rat fragen.


Das Potenzial von Merkur/Neptun

Wer an sich selbst arbeitet, wird mit einem Merkur-Neptun-Aspekt im Horoskop irgendwann die Fähigkeit entwickeln können, die wahren Beweggründe hinter den Worten der Menschen wahrzunehmen. Er/Sie kann anderen dabei helfen, Probleme zu lösen und den Kontakt zur eigenen, geistigen Substanz zu stärken. Diese Planetenverbindung unterstützt auch dabei, die persönlichen Lebenslügen auflösen.
Die anfängliche Verwirrtheit und das dumpfe Gefühl, dass alle Ansichten irgendwie richtig sein könnten, haben sich dann in Wissen um echte, geistige Verbundenheit gewandelt.

Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Mars im Aspekt zu Neptun
Uranus und Neptun in der Interpretation
Das Tierkreiszeichen Fische

Aktuelle Zeitqualität

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin