HomeAstronewsAstro-NewsWarum so krass Herr Grass? - Günter Grass - astrologisch

Warum so krass Herr Grass? - Günter Grass - astrologisch

Von Mona Riegger

 Warum muss sich der inzwischen fast 85-Jährige Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Günter Grass immer mal wieder (und immer noch) provokant in Szene setzen? Diesmal mit dem Gedicht "Was gesagt werden muss". Ein Blick auf sein Geburtshoroskop verspricht Antworten...

Geburtshoroskop von Günter Grass

 

hor_guenter-grass

Radix: Günter Grass, geb. am 16. Oktober 1927, 7.00 Uhr MEZ, Danzig, PL (Quelle: IHL)

Die Geburtszeit von Günter Grass scheint, laut IHL, standesamtlich belegt zu sein. Dennoch ist anzunehmen, dass er einige Minuten früher geboren ist, so dass der Mars noch näher am Aszendenten steht. Auch das Quadrat vom MC zu Chiron wäre dann exakter und die Spitze des 3. Hauses fiele noch in den Schützen. Alles "Zutaten", die mit Blick auf das Schaffen und Wirken von Günter Grass Sinn machen.

Dass er, bei einer solch starken Waage-Betonung, nach einer Steinmetz-Lehre ins künstlerische Fach wechselte und an der Kunstakademie Düsseldorf Grafik und Bildhauerei studierte, ist nicht verwunderlich. Mit Merkur im 1. Haus lag außerdem nahe, dass ihn früher oder später auch verbale Ausdrucksmöglichkeiten reizen würden.

Jupiter in 5 und Mond in 9 stehen beide in ihren Domizilzeichen und somit sehr stark. Beim Volk (Mond) kommt es also an, wenn er seine schöpferischen Quellen sprudeln lässt (Fische-Jupiter in 5). Dass der Quell jedoch nicht immer sprudelt, dass es Brüche gibt, Unberechenbarkeiten, Ruhelosigkeit und (emotionale) Inkonstanz, das zeigt Uranus in Konjunktion zu Jupiter und im Quadrat zum Mond.

Bis hierher, für einen Schriftsteller, also noch nichts Ungewöhnliches. Vor allem für einen, der immer mal wieder das Genre wechselt und sich auf keinen literarischen Stil festlegen lässt. Schwierig wird es erst, wenn man Günter Grass´ Sonne betrachtet, deren Geltungsdrang (AC-Nähe) durch eine Konjunktion zu Mars und Lilith sowie einem Quadrat zu Pluto noch verstärkt wird. Die Sonne allerdings in Waage im Fall und Mars im Exil, was an einen schwachen Krieger denken lässt, der sich hinter schwerem, plutonischem Geschütz versteckt und immer mal wieder drauflos ballert.

Die Konstellation Sonne/Mars/Lilith im Quadrat zu Pluto macht es selbst einer Waage nicht leicht, einfach so gemocht zu werden. Bestenfalls polarisiert sie und erzeugt durch ihr Wirken sowohl glühende Anhänger wie entschiedene Gegner. Auch der Betreffende selbst läuft Gefahr häufiger in schwarz/weiß zu denken oder die Welt in gut und böse zu spalten. Mit einer Waage-Betonung wird das Gedankengut zwar gerne künstlerisch verpackt und eventuell in Gedichtform dargelegt, aber "Schöngeistiges", im wahrsten Sinne des Wortes, kann aus Mars/Pluto kaum entstehen.

Warum gerade jetzt?

In Günter Grass muss es schon länger gebrodelt haben, denn der laufende Saturn transitiert seit einiger Zeit über Sonne, Mars und Lilith. Auch Transit-Pluto in Opposition zu seinem Mond und Transit-Uranus im Quadrat dazu, tun ihr übriges.

Transite am 4. April 2012

guenter-grass-transiteInnen: Radix Günter Grass - Außen: Transite vom 4.4.2012

Nicht jedem wird die Gnade zuteil bei einigermaßen klarem Verstand, eine Uranus-Wiederkehr zu erleben. Etwa 84 Jahre braucht Uranus um einmal durch den Tierkreis zu wandern und wieder dort anzukommen, wo er bei der Geburt stand. Wer es erlebt, spielt in dieser Zeit gerne verrückt oder dreht nochmal voll auf. 

Bei Günter Grass fallen derzeit gleich zwei große Rhythmen zusammen. Zum einen der Abschluss einer 28-30-jährigen Saturn-Phase, mit Transit über seinen Aszendenten, zum anderen der Uranus-Return. Dass sowohl Saturn, als auch Uranus zudem seine "verletzten" Planeten (Sonne, Mond und Mars) transitieren, macht vielleicht nachvollziehbar, warum sich Günter Grass "mit letzter Tinte" noch einmal voll ins Schussfeuer begibt, anstatt in Ruhe seinen Lebensabend zu genießen.

Dem nicht genug...

...gibt es noch weitere Auslösungen, die die derzeitige Aufregung um ihn erklären. Dirigiert man Sonne/Mars sowie Mond um den Sonnenbogen, stehen derzeit Sonne/Mars in Opposition zum Radix-Pluto und Mond in Opposition zum Radix-Uranus. Dies jeweils nahezu bogenminutengenau!

guenter-grass-sonnenbogen

Innen: Radix Günter Grass - Außen: Sonnenbogen-Direktion für den 4.4.2012

Dass im 85. Lebensjahr demnach etwas Aufregendes (Mond/Uranus) im sonst wohl beschaulichen Dasein von Günter Grass geschehen würde, machen auch die Direktionen plausibel. Dass sich das Unbewusste aber einer Opfer-Täter-Geschichte bedient und mit Schuldzuweisungen sowie Tabubrüchen operiert, riecht eindeutig nach Sonne/Pluto.

Mit dem, was während einer Uranus-Wiederkehr "gesagt werden muss", hat es Günter Grass innerhalb von Stunden in alle Gazetten geschafft. Selbst in den heutigen Abendnachrichten strahlten sämtliche Sender ein Interview mit ihm aus. Er weiß sich also durchaus noch (oder endlich richtig) uranisch-närrisch in Szene zu setzen. Auch wenn er Gefahr läuft, als "nicht mehr ganz dicht" (1) angesehen oder gar als "neuer" Antisemit (2) betitelt werden. Heißt es nicht Kinder und Narren sagen die Wahrheit? Wessen Wahrheit ist Uranus egal. Hauptsache Aufruhr und wenn schon, dann krass.

Anmerkungen:

1) Artikel Welt-Online

2) Artikel Zeit-Online

Lebensweg und Wirken von Günter Grass (Wikipedia)


Die könnte Sie auch noch interessieren:
Monatsvorschau April
Sonne-Pluto-Themen

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Das Tierkreiszeichen Wassermann


Donnerstag, 26. Januar 2012
Mona Von Mona Riegger Die Sonne durchwandert...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin