HomeDeutung der ZeitqualitätZeitqualität aktuellGute Zeiten-Schlechte Zeiten-Astrologisch - Januar 2013

Gute Zeiten-Schlechte Zeiten-Astrologisch - Januar 2013

Tagore-1-13 Von Mona Riegger

 Die Astrologie kennt weder gut noch schlecht. Deshalb gibt es auch keine guten oder schlechte Horoskope, wohl aber Konstellationen, die für das eine Vorhaben gut und für das andere schlecht sind.

                   Überblick über den Monat Januar 2013 --> Februar 2013


Aus Sicht der Astrologie beginnt ein neues Jahr nicht am 1.1., sondern zu Frühlingsbeginn, wenn die Sonne ins Zeichen Widder wandert. 2013 wird dies am 20. März um 11:53 Uhr sein. Im Januar befinden wir uns energetisch also noch in einer Zeit des Rückzugs und Innehaltens, der Innenschau und Konzentration aufs Wesentliche (Sonne in Steinbock). Diese Zeit soll der Vorbereitung auf ein neues, so genanntes „tropisches Jahr“ dienen, das zu Frühlingsbeginn mit einer Widder-Sonne beginnt und 12 Monate später mit einer Fische-Sonne endet.

Die Steinbock-Zeit steht auch für einen Zeitabschnitt, indem wir uns mit all jenem beschäftigen sollen, das uns bei Neuanfängen im März behindern könnte. Wo gibt es also noch innere oder äußere Blockaden? Wer oder was steht uns im Weg, hält uns auf oder versperrt die Sicht auf unser nächstes Ziel? Oder, in welchen Bereichen sind wir noch nicht kompetent genug, um weiterzukommen?

Von Mitte November bis Ende Dezember stand Mars (Energie, Tatkraft, Wille) im Zeichen Steinbock. Eine eher reduzierte Kraft, die nicht gerade für eine super Fitness steht, dafür aber für Durchhaltewillen und diszipliniertes Haushalten mit den (noch) vorhandenen Kräften.
Durch den Wechsel von Mars ins Zeichen Wassermann am 27.12. fand eine Energieverschiebung statt, die Steinbock-Mars-Weisheiten wie z. B. „in der Ruhe liegt die Kraft“ ad absurdum führen. Viel eher dürfte sich nun nämlich allgemeine Unruhe und Ungeduld breitmachen, die den Wunsch nach Ausbruch aus einer wie auch immer begrenzenden Situation kaum noch bändigen lässt.

Dennoch, den Griff nach der Brechstange sollte man sich besser verkneifen! In den ersten zwei Januarwochen (sowie im Neumond-Horoskop) steht Wassermann-Mars nämlich noch im Quadrat zu Saturn. Unüberlegte Aktionen können unter dieser Konstellation böse enden, denn - symbolisch gesehen - lässt Saturn einen überschäumenden Mars gerne mal an die Wand fahren. Ein plötzliches, körperliches Schachmatt gesetzt werden ist dann genauso möglich, wie eine Trennung/Kündigung aus scheinbar heiterem Himmel.

NM1-13
Neumond-Horoskop vom 11.1.2013, 20:44:06 Uhr MEZ, Berlin

Das Neumond-Horoskop vom 11. Januar verweist mit seiner zusätzlichen, starken Steinbock- bzw. Saturn-Betonung in eine ähnliche Richtung. Mit Sonne, Mond, Merkur und Pluto in Steinbock und im 5. Haus (Spiel, Hobby, Kreativität, Liebesleben, Selbstausdruck, Kinder) ist mit einer allzu ausgelassenen Heiterkeit kaum zu rechnen. Stattdessen bekommt alles, was sonst eigentlich nur Spaß macht, einen ernsten Zug.

Dies kann aber auch als Wink gesehen werden, Bereiche des 5. Hauses wichtiger zu nehmen und z. B. aus einem Hobby eine Berufung zu machen. Ganz im Sinne von Tagore, der Steinbock (oder Saturn) im 5. Haus wunderbar auf den Punkt brachte:
 
"Ich schlief und träumte, das Leben wäre Freude. Ich erwachte und sah, das Leben war Pflicht. Ich handelte, und siehe, die Pflicht ward Freude." Rabindranath Tagore (Bengalischer Literatur-Nobelpreisträger von 1913, mit Löwe-Jupiter und Jungfrau-Saturn im 5. Haus)

Die wichtigsten Konstellationen im Januar


(Hinweis: Die Exaktheit eines Aspekts bedeutet, dass er an diesem Tag seine stärkste Wirkung hat. Durch das Zusammenspiel mit anderen Aspekten können die beschriebenen Themen aber auch schon Tage davor und danach ausgelöst und damit wirksam werden).

Merkur Quadrat Uranus – exakt am 3.1.
Gute Zeit für: Umdenken, bisherige Pläne verwerfen, unkonventionelle Lösungen finden, Geistesblitze. Schlechte Zeit für: Arbeiten, die höchste Konzentration erfordern.

Merkur Konjunktion Pluto – exakt am 6.1.
Gute Zeit für: Intensive Gespräche bis schonungslose Aussprachen, Forschergeist an den Tag legen, Geheimnisse lüften, des Pudels Kern finden. Schlechte Zeit für: Angsthasen, Blindfische und Verdrängungskünstler.

Mars Quadrat Saturn – exakt am 7.1.
Gute Zeit für: Frustrierende Arbeitsverhältnisse beenden, sich von erdrückenden Lasten befreien, innere Blockaden und Spannungen bearbeiten. Schlechte Zeit für: Fröhliches, unbeschwertes Miteinander.

Neumond am 11.1. um 20:44 Uhr
Gute Zeit vor Neumond für: Meditation, In-sich-gehen, Abschluss mit Altem.
Gute Zeit nach Neumond für: Neubeginn aller Art.

Venus Quadrat Uranus – exakt am 13.1.
Gute Zeit für: Ausbruch aus der Routine des Alltags, spannende Begegnungen, Abwechslung im Liebesleben, neue Interessensgebiete. Schlechte Zeit für: Langweilig gewordene Beziehungen (Trennungsgefahr).

Venus Konjunktion Pluto – exakt am 17.1.
Gute Zeit für: Intensive, leidenschaftliche Begegnungen, die Macht der Liebe erfahren, Loslassen, was gehen will. Schlechte Zeit für: Eifersüchtige, finanzielle Transaktionen.

Merkur Quadrat Saturn – exakt am 25.1.
Gute Zeit für: Gespräche mit Tiefgang, Unangenehmem nicht länger aus dem Weg gehen, den Blick aufs Wesentliche richten, Kündigungen aussprechen. Schlechte Zeit für: Gespräche und Verhandlungen, in denen man auf eine positive Wende hofft.

Sonne Trigon Jupiter – exakt am 26.1.
Gute Zeit für: Sich etwas Besonderes gönnen, Glücksfälle. Schlechte Zeit für: Askese, Disziplin und Maßhalten.

Vollmond Löwe/Wassermann – exakt am 27.1. um 5:39 Uhr in Berlin

VM1-13

Sonne Quadrat Saturn – exakt am 30.1.
Gute Zeit für: Abschluss von Projekten, schwierige Aufgaben übernehmen,
Durchhaltevermögen beweisen, Verantwortungen abgeben, die nicht die eigenen sind. Schlechte Zeit für: Verhandlungen mit Vorgesetzten und Behörden.

Eher gute Zeiten, für wichtige Vorhaben
1.-2.1., 8.-9.1., 14.-16.1., 22.-23.1., 26.1.

Eher schwierige Zeiten, für wichtige Vorhaben
6.-7.1., 13.1., 17.1., 24.-25.1.



Dies könnte Sie auch noch interessieren:

Monatsvorschau Februar 2013
Monatsvorschau Dezember 2012
Monatsvorschau November 2012
Jupiter in Zwillinge
Pluto im Steinbock
Wie der Himmelsspion (Grafik ganz oben) zu lesen ist (Bestellmöglichkeit für Interessenten im Artikel angegeben)

Unser kostenloser Astroletter informiert Sie über neu erschienenen Beiträge auf Sternwelten. Sie können sich auf der Startseite (Home) dafür eintragen und bekommen gleich im Anschluss einen Bestätigungslink an Ihre Email-Adresse. Diesen bitte unbedingt anklicken und Ihren Eintrag somit bestätigen! Keine Sorge, Ihre E-Mail-Adresse wird garantiert nicht an Dritte weitergegeben!

Nach einem "Gefällt mir"-Klick auf unserer Facebook-Seite werden Sie auf Ihrem eigenen Facebook-Account ebenfalls zeitnah über die neusten Sternwelten-Beiträge informiert. Und, wir freuen uns natürlich riesig über jeden neuen Sternwelten-Fan!


 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin