HomeHoroskopeRoyalsKönigin Marie Antoinette von Frankreich

Königin Marie Antoinette von Frankreich

Von Philip Schiffmann



marie_antoinette-001
Marie Antonia: 2.11.1755, 19.26 LMT, Wien, A

Maria Antonia war die letzte Tochter von Kaiserin Maria Theresia und wurde laut Familienchronik um 19.30 LMT geboren. Die Dominanz ihrer Mutter ist ersichtlich aus der Stellung des Mondes im 5. Haus, mit Jupiter. Sie wurde am 18.4.1770, kaum 15jährig, in der Augustinerkirche in Wien durch Prokuration (mit einem Stellvertreter) mit dem französischen Dauphin, dem späteren König Ludwig XVI. (23.8.1754, 06.24UT Versailles) verheiratet. Die tatsächliche Hochzeit war in Paris am 16.5.1770.
Maria Theresia hatte somit ihre Verheiratspolitik zu Ende gebracht. Ihre Kinder waren in Parma, Mailand, Toskana, Neapel, am Rhein und in Paris. Man nannte Maria Theresia deshalb auch die Schwiegermutter Europas.

Marie Antoinette, wie sie nun hieß, war als Autrichienne beim Volk nicht sonderlich beliebt. Anfangs etwas leichtlebig, wurde sie völlig unschuldig in die sogenannte "Halsbandaffäre" hineingezogen, entwickelte in ihren letzten Lebensjahren aber diplomatische Fähigkeiten. Ihre Abneigung der Nationalversammlung und festes Eintreten für die Monarchie erhöhten ihre Unbeliebtheit beim Volk. Nach dem Sturm auf die Tuilerien am 10.8.1792 wurde ihr Mann am 21.1.1793 hingerichtet, sie selbst von ihren Kindern getrennt, im Temple festgehalten. Ansuchen um Hilfe an ihren Bruder Kaiser Franz II. blieben erfolglos, sie wurde am 14.10.1793 wegen Landesverrates zum Tod verurteilt. In fester Haltung beschritt sie den Weg zur Guillotine und wurde unter dem Gespött der umstehenden Menge am 16.10.1793 enthauptet. Tatsächlich steht der gesellschaftlich Sturz schon mit Uranus - als MC-Herrscher - im 10. Haus im Geburtsbild.

Das könnte Sie auch noch interessieren:
 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin