Terri Shiavo

Von Mona Riegger 

 Das Sterben und Abschiednehmen von Persönlichkeiten mit Rang und Namen bestimmt dieser Tage die Medienlandschaften. Doch bis zum Tode von Papst Johannes Paul II., am 2.4.2005, gab es über Wochen kaum eine Nachrichtensendung, in der nicht über das Schicksal der amerikanischen Koma-Patientin Terri Shiavo berichtet wurde. In Amerika war der Fall Shiavo sogar Dauerthema. Rund um die Uhr wurde die Bevölkerung in Sondersendungen zum Stand der Dinge unterrichtet. Mit Einschaltquoten, die Traumhöhen erreichten! US-Präsident Bush brach seinen Urlaub deshalb ab, und die höchsten Gerichte der USA wurden zur Beurteilung der Lage zusammengerufen. Denn in diesem Falle gibt es "bad news" für die einen und "good news" für die anderen. Kein Wunder also, dass auch Terri Shiavo zu jenen Menschen gehört, die einen spannungsreichen Uranus-Transit zu ihrer Sonne haben. (Siehe hierzu den Artikel: Bad news are good news – Uranus-Sonne-Transite). 
Terri Shiavo wurde als Theresa Maria Schindler am 3.12.1963 in der Nähe von Philadelphia geboren. Sie starb am 31.3.2005, nach fünfzehnjährigem Wachkoma, an Verhungern und Verdursten, nachdem man ihr eine lebenserhaltende Magensonde entfernt hatte. Ein jahrelanger Rechtsstreit zwischen Shiavos Eltern, die das Leben ihrer Tochter erhalten wollten und ihrem Ehemann, der durchsetzte, dass sie nicht länger künstlich ernährt wird, wurde bis zu den höchsten Gerichten öffentlich ausgetragen. Wie die Familie, so spaltete sich auch die öffentliche Meinung in zwei erbitterte Lager bei der Entscheidung über Leben und Tod oder der Frage: wann Leben noch lebenswert ist und wann nicht mehr? Das zähe Ringen um den Erhalt von Terri Shiavos Leben ging ab dem 18.3.05 in die letzte Runde, als höchste Richter dem Ehemann schließlich Recht gaben und in Folge dessen die künstliche Ernährung eingestellt wurde.

Ein herausragendes Thema in Terri Shiavos Radix
In Terri Shiavos Horoskop findet sich ein ziemlich exaktes T-Quadrat zwischen Sonne in Schütze, Uranus/Pluto in Jungfrau und Chiron in Fische. Wen wundert es da, dass sich bei diesem eindringlichen Horoskopthema eine weltweite Diskussion (Schütze), um die Macht über Leben- und Sterbenlassen (Pluto), um Apparatemedizin (Uranus/Pluto), um Krankheit und Heilung (Chiron) entspann? Das T-Quadrat der Sonne mag in diesem Fall auch die Unfähigkeit widerspiegeln, selbst über sich und sein Leben entscheiden zu können und somit zum „Spielball der Götter“ (hier: Uranus, Pluto und Chiron) zu werden.

Die weltanschauliche, philosohische oder religiöse „Botschaft“ einer Schütze-Sonne kann im Quadrat zu Uranus und Pluto eigentlich nur spalten, denn Pluto bindet und Uranus befreit. Auf einer archetypischen Ebene haben Vater und Ehemann, die beide von der Sonne symbolisiert werden, je einen Part übernommen. Der Vater den plutonischen, weil er seine Tochter mit aller Macht am Leben erhalten wollte, der Ehemann den uranischen, weil er seine Ehefrau von den lebenserhaltenden Apparaten befreien wollte. Da diese Freiheit (Uranus) hier untrennbar mit dem Tod (Pluto) verbunden ist, sind auch die Rollen, die Vater und Ehemann jeweils einnehmen, austauschbar.
Das Sonne/Chiron-Quadrat steht dem archetypischen Kampf zwischen Vater und Ehemann gegenüber und symbolisiert hier möglicherweise die Ärtzeschaft, die mit Chiron in den Fischen eigentlich mit ihrem Latein am Ende war. Weder konnten sie Terri heilen, noch das Geheimnis lüften, ob sie noch etwas empfindet und ob sie noch, wie auch immer, an ihrem Leben teilnimmt.

Abb. Horoskop Terri Shiavo

hor_shiavo_terri
Eine ungesicherte Geburtszeit
Die Geburtszeit von Terri Shiavo ist nicht bekannt oder zumindest nicht hinreichend gesichert. Jedenfalls gibt es in amerikanischen Internetforen heftige Diskussionen darüber, einschließlich ausführlich dargestellter Rektifikationsversuche, anhand Terris Lebens- und Sterbedaten. Es wird u.a. von einer Geburtszeit um 12 Uhr Mittags ausgegangen, aber auch 15.10 Uhr und 16 Uhr sind im Gespräch. Die Horoskopgraphik zeigt das Horoskop für 12 Uhr Mittags, denn zum einen macht ein Fische-AC auf 0 Grad erfahrungsgemäß immer dann Sinn, wenn die Uhrzeit unsicher ist und zum anderen ist es gängige Praxis, bei nicht vorhandener Geburtszeit die Mittagsstände zu nehmen. Anbetrachts der Tatsache, dass Terri Shiavos Schicksal schon seit vielen Jahren in der Öffentlichkeit für Diskussionsstoff sorgt, ist auch eine Sonne am MC durchaus nachvollziehbar.

Biographische Daten
Terri Shiavos führte allerdings, bevor sie am 25.2.1990 mit 26 Jahren kollabierte und ins Koma fiel, ein relativ unauffälliges Leben. Sie wuchs als Älteste von drei Kindern in einem streng katholischen Elternhaus auf, galt als schüchtern und zurückhaltend und wog als Jugendliche über 100 kg.
Am 10.11.1984 heiratete sie ihren allerersten Freund, Michael Shiavo, und arbeitete einige Jahre lang als Angestellte bei einer Versicherung. Vor der Heirat hatte sie mit radikalen Hungerkuren abgenommen und wog schließlich nur noch 55 kg. Freunde von ihr vermuten, dass sie aus Angst, Michael könne sie verlassen, wenn sie wieder zunimmt, eine Essstörung entwickelte, zumindest wurde ihr Kreislaufkollaps am Abend des 25.2.1990 auf einen akuten Kaliummangel, nach einer erneuten Hungerkur zurückgeführt.

Das Transit-Geschehen
Zum Zeitpunkt des Kollaps stand die laufende Sonne in Konjunktion zum Radix-Chiron und in Opposition zum Radix-Uranus. Sie löste somit das T-Quadrat mit seinen beschriebenen Themen im Radix aus. Doch an dieser Stelle steht die Sonne einmal im Jahr, so dass man aus diesem Transit sicherlich keine Herleitung des schicksalhaften Verlaufs dieses Abends treffen kann. Viel eher lässt sich vermuten, dass bei einem solch schicksalhaften Ereignis Saturn- und Pluto-Transite mit im Spiel sind, aber auch Neptun, als Symbol für einen komatösen Zustand. Und tatsächlich stand damals der laufende Pluto in Konjunktion zum Radix-Neptun und im Quadrat zum Radix-Saturn.

Als Pluto 1998 über Terri Shiavos Schütze-Sonne transitierte, begann der erbitterte Kampf zwischen Eltern und Ehemann, weil Michael Shiavo, als Vormund von Terri, dafür plädierte, Terri sterben zu lassen. Ihre Eltern zogen vor Gericht und erwirkten, dass sie weiterleben konnte. Sieben Jahre tobte eine immer hasserfülltere Auseinandersetzung, die unzählige Anhänger und Gegner auf beiden Seiten hervorbrachte und das Thema „Sterbehilfe oder Euthanasie?“ schließlich zum Politikum werden ließ. Noch bis kurz vor Terris Tod traten Gerichte zusammen, die über das Wiedereinsetzen der Magensonde entscheiden mussten.

Der derzeitige Uranus-Transit im Quadrat zur Terri Shiavos Sonne, in Konjunktion zu Chiron und in Opposition zu Uranus/Pluto hat diesem Kampf am 31.3.2005 um 9.05 h Ortszeit, als sie in Tampa/Florida starb, ein Ende gesetzt. Längst geht es im Fall Shiavo nicht mehr um ein Einzelschicksal, sondern, ganz im Sinne der kollektiven Planeten Uranus und Pluto, um eine Werte-Debatte über das Kostbarste, das ein Mensch haben kann: Ein Leben in Freiheit. Doch wie frei Leben wirklich ist, ob eine Patientenverfügung den Weg in die Freiheit (Uranus) tatsächlich sichert oder eine höhere Macht (Pluto) letztlich über Leben und Tod entscheidet, das weiß derzeit kein Mensch.

Terri Shiavo hatte einen einzigen, das T-Quadrat zur Sonne entspannenden Aspekt: Ein Sonne-Jupiter-Trigon! Am Tag als sie starb, stand die laufende Sonne zusammen mit Venus in Konjunktion zu Terris Jupiter. Tröstlich, wenn der Gott des Glücks und der Zuversicht seine Hand auch noch im Spiel hatte.

Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Bad news are good news - Uranus-Transite zur Sonne
 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Das Tierkreiszeichen Wassermann


Donnerstag, 26. Januar 2012
Mona Von Mona Riegger Die Sonne durchwandert...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin