HomeHomeBücherBuch-RezensionenSchattenseiten der Seele - Extreme Seelenzustände und Astrologie

Schattenseiten der Seele - Extreme Seelenzustände und Astrologie

Von Manfred Magg

Liz Greene - Schattenseiten der Seele - Extreme Seelenzustände und Astrologie - 347 Seiten - 2006 - Chiron-Verlag - ISBN-3899971337
 

bu_greene_schatten

Wer sich mit Astrologie beschäftigt, begegnet immer wieder Seelenzuständen, welche die Grenzen des „Normalen“ überschreiten. Um das eigene Wahrnehmungs- und Unterscheidungsvermögen zu schärfen, erscheint es daher ratsam, sich davon ein fundiertes Wissen zu erwerben. Hierzu liefert Liz Greene ihrem neuen Buch einen wichtigen Baustein. In drei großen Teilen beschreibt die erfahrene Jung’sche Analytikerin und Astrologin ausführlich und lebendig, wie wir seelische Auffälligkeiten besser erkennen, einordnen und mit astrologischen Konstellationen in Zusammenhang bringen können.

Wer beispielsweise seither davon ausging, dass Psychopathen immer gewalttätig sind, wird schon in der Einleitung eines Besseren belehrt, denn ihr Leben erscheint zunächst gänzlich normal. Nur wer sie genauer kennt oder in Ausnahmesituationen erlebt, wird ihre Pathologie bemerken. Dann allerdings fällt auf, dass sie zwar oft sehr charmant sind, gleichzeitig jedoch hemmungslos lügen, beziehungslos dahin leben und die größten Schandtaten selbst nach deren Aufdeckung nicht bereuen. Welche zerstörerische Energie sie mitunter entfalten, lässt uns Liz an einigen beängstigenden Beispielen wie Charles Manson lebhaft miterleben. Für Astrologen ist besonders interessant, dass sie die jeweiligen Geburtshoroskop hinzuzieht und ausführlich deutet. Gleichzeitig gestattet sie uns Einblicke in die eigene Beratungspraxis.

Der zweite Teil des Buches beschäftigt sich mit dem Thema Wahnsinn. Im Vorspann entführt uns Liz götterkundig in die griechische Mythologie, um den „rauschhaften Wahnsinn“, die „sexuelle Obsession“ und andere pathologische Erscheinungen anschließend genauer zu beleuchten.

Wollten Sie schon immer den Sündenbockkomplex besser verstehen? Dann kommen Sie im letzten Teil voll auf Ihre Kosten. Über die Schilderung jüdischer Opferbräuche, politischer Geschehnisse und biographischer Betrachtungen, wie die von Milosevic, schlägt Liz eine Brücke hin zu spannenden Einzelfallgeschichten. Hier steht auch mein Lieblingssatz: „Jedes Individuum, das sich ständig zum Sündenbock gemacht fühlt, muss in sich selbst nach dem Verfolger suchen, weil sich sonst das Muster ständig wiederholt.“

Insgesamt umschreitet Liz das Gebiet der „extremen Seelenzustände und Astrologie“ ausgesprochen besonnen, erfahren und praxisnah. Astrologisch setzen die 347 Seiten Seminarnachschrift einiges Wissen und Durchhaltevermögen voraus. Für Fortgeschrittene und insbesondere für astrologische Berater gehört die Lektüre meiner Meinung nach zu den Basics.

Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Schlüssel zum Geheimnis der Seele

Wenn nicht in der Buchhandlung Ihres Vertrauens vorrätig, dann finden Sie das Buch wahrscheinlich hier 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin