HomeAstronewsAstro-NewsLady Gaga räumt beim MTV Award ab

Lady Gaga räumt beim MTV Award ab

Von Mona Riegger

 Die 25-jährige, US-amerikanische Pop-Queen Lady Gaga heimste beim MTV Music Award in Belfast gleich vier Preise ein. Verliehen für den größten Fanclub, für die beste Sängerin, den bester Song (Born This Way) und das beste Video...


lady-gaga
Lady Gaga, 2010, bei der Verleihung der MTV Awards (Foto: Wikipedia)

Ihr Aufstieg zum Pop-Himmel scheint durch nichts zu bremsen. Vor wenigen Jahren noch brach sie die Schule ab, an der sie Musik studierte, um sich ganz auf ihre musikalische Karriere zu konzentrieren. Ihre Schwerpunkte im Studium waren das "Songwriting" zu den Themen Kunst, Religion, Soziales und Politik. Anfangs schrieb sie tatsächlich auch noch Songs für andere, wie z. B. Britney Spears, Pussycat Dolls und New Kids on the Block, doch es trieb sie auch selbst ins Rampenlicht. 2008 dann der Durchbruch: Ihr Debütalbum "The Fame" verkaufte sich 14 Millionen mal und stand in sechs Ländern auf Platz 1 sowie in den USA auf Platz 2. Seitdem gewann Lady Gaga u.a. 5 Grammys und 17 MTV Awards, zudem wurde sie 2011 vom Forbes Magazine zur mächtigsten Frau der Welt gekürt.

Auf der Suche nach ihren Geburtsdaten fand sich erst einmal nichts. Zumindest keine gesicherte Geburtszeit. Geboren wurde Lady Gaga als Stefani Germanotta am 28.3.1986 in Yonkers/New York, USA. Auf www.astrotheme.com wird eine Geburtszeit von 10.55 p.m. angegeben, mit einem Schütze-Aszendent auf 3.54 Grad. Eine Quelle ist leider nicht vermerkt, allerdings scheint mir das Radix, nebst zeitlichen Auslösungen, durchaus plausibel, weshalb ich es hier (unter Vorbehalt) veröffentliche:

hor_lady_gagaLady Gaga, geb. am 28.3.1986, 22.55 h EST (ungesichert), Yonkers/NY, USA (Quelle: www.astrotheme.com)

Dass Lady Gaga einen stark gestellten Uranus haben müsste, ist eigentlich schon durch die Wahl ihres Künstlernamens anzunehmen. Auch was sie über ihre Jugendzeit sagt, klingt nach einer wie auch immer gearteten Uranus-Betonung: "Über mich machte man sich früher lustig, weil ich für sie entweder provokativ oder zu exzentrisch war. Ich habe mich nicht eingefügt, und ich fühlte mich wie ein Freak."

Wer aber das Verrückt- und Exzentrisch-Sein derart salonfähig macht, dass es zum Vorbild für eine ganze Generation wird, muss auch einen starken Saturn im Geburtshoroskop haben. Anders ist der Erfolg, die Disziplin bei der Arbeit und die Anerkennung, die ihr letztlich zuteil wird, kaum zu erklären. Insofern machen Saturn und Uranus im 1. Haus durchaus Sinn, wie auch der im Zeichen Fische (u.a. Musik) stark gestellte Jupiter im 3. Haus. Als Herrscher des Schütze-ACs wird er zum Geburtsherrscher und damit zu einem der wichtigsten Planeten in ihrem Geburtshoroskop.

Das Sendungsbewusstsein des Schützen, der immer auch eine Botschaft verkünden will, drückt sich im Zeichen Fische über Musik oder andere nonverbale Möglichkeiten, wie z. B. Stil und Outfit aus. Zudem findet sich im Zeichen Fische die Gabe, den richtigen Riecher zur richtigen Zeit zu haben, sprich: Trends zu erspüren, den Zeitgeist intuitiv zu erfassen und blindlinks ins Schwarze zu treffen. Vor allem auch in Zeiten der Unsicherheit, des Chaos und der Auflösung bisheriger Strukturen.

Lady Gaga ist äußerst wandelbar, was sich nicht nur in ihren immer greller werdenden Outfits zeigt. Sie liebt es gleichsam zwischen weiblichen und männlichen Rollen hin- und herzuswitchen, so dass sie sogar immer mal wieder Diskussionen darüber provoziert, ob sie nicht vielleicht doch eher ein Mann sei. Das weibliche Prinzip wird im Horoskop von Venus und Mond symbolisiert. Beide stehen in ihrem Radix schwach. Die Venus im Exilzeichen Widder, der Mond im Skorpion im Fall. Das männliche Prinzip, vertreten durch Sonne und Mars, ist dagegen stärker gestellt. Sonne ist in Widder erhöht und Mars im Steinbock ebenfalls. Kein Wunder also, dass sie sich seit längerem ein männliches Alter Ego zugelegt hat und ihre MTV-Preise diesmal als Jo Calderone in Empfang nahm:

lady-gaga-mtv
Lady Gaga, 2011, bei der Verleihung der MTV-Awards als Jo Calderone (Foto: Wikipedia)

Lady Gagas neuestes Album "Born This Way", wofür sie die jetzigen Preise bekam, erschien am 23.5.2011. Es ist ein Riesenerfolg und erreichte in 27 Ländern Platz 1. Seit ihrem Bekanntwerden und ihrem durchbruchartigem Erfolg im Jahre 2008 steht ihr sekundärprogressiver Aszendent in Konjunktion zu Uranus. Im Mai 2011 stand zudem der progressive Mond am MC, was den großen Erfolg ihres 2. Albums unterstreicht.

lady-gaga-progressiv2011Lady Gagas sekundärprogressives Horoskop am 23.5.2011 zum Erscheinen des neuen Albums.

Lady Gaga wird des öfteren mit Madonna verglichen. Nicht nur was ihre Rollen als Stil-Ikonen und Trendsetterinnen betrifft! Darauf angesprochen erwiderte Lady Gaga in einem Interview: "Ich will nicht überheblich klingen, aber ich habe es zu meinem Ziel gemacht, die Popmusik zu revolutionieren. Die letzte Revolution wurde von Madonna vor 25 Jahren abgeschlossen".

Tatsächlich haben beide Sängerinnen eine Sonne im Feuerelement im Trigon zu Saturn in Schütze sowie im Sextil, bzw. Trigon zur Lilith. Dies lässt auf kompetente Langzeit-Frauenpower schließen, die nun, einen Saturn-Umlauf später, in neuer Form auf die Bühne tritt. 

Dies könnte Sie auch noch interessieren:
Madonna tanzt wieder!
Astrologie und Popkultur

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin