HomeAstronewsAstro-NewsBob Dylan - 70 Jahre und kein bisschen leise!

Bob Dylan - 70 Jahre und kein bisschen leise!

Von Mona Riegger

 Der als Robert Allen Zimmerman geborene Folk- und Rockmusiker Bob Dylan wurde am 24. Mai 2011 siebzig Jahre alt. Seine beispiellose Karriere begann in den frühen 1960er Jahren und kann bis heute als "never ending tour" bezeichnet werden. Bob Dylan, der sich auch als Poet und Maler einen Namen machte, gilt als einer der einflussreichsten Musiker in der Geschichte der Pop- und Rockmusik.


bob-dylan

Bob Dylan beim Akzena Rock Festival 2010 - Foto: Alberto Cabello

Das Geburtshoroskop von Bob Dylan
Er wurde am 24. Mai 1941 um 21.05 Uhr CST (= 3.05 h UT des 25.5.41) in Duluth/Minnesota, USA geboren. Die Geburtszeit gilt (laut IHL) als standesamtlich gesichert, allerdings gibt es für mich - zumindest einen triftigen Deutungsgrund - sie 3-4 Minuten später anzusiedeln. Hier deshalb das Horoskop berechnet auf 21:08:47 Uhr CST.

hor_bob-dylan2Radix: Bob Dylan, 24.5.1941, 21.09 h CST, Duluth/Minnesota, USA

In den knapp 4 Minuten, zwischen standesamtlicher und von mir korrigierten Geburtszeit, ändert sich auf den ersten Blick nicht viel. Der Aszendent rückt lediglich 48 Bogenminuten weiter, die Planetenbesetzung der Häuser bleibt gleich. Dennoch gibt es ein entscheidendes Detail, dem - mit Blick auf Herkunft und Lebensweg Bob Dylans - Beachtung geschenkt werden muss. In der korrigierten Version ist das Zeichen Steinbock im 1. Haus eingeschlossen, bei einer Geburtszeit von 21.05 h nicht. (Hier fiele, nach Placidus, die Spitze 2 auf 28°54' Steinbock).

Eingeschlossene Zeichen im 1. Haus prägen die Lebensthemen entscheidend mit. Sie wirken wie ein zweites Aszendenten-Thema, das sich manchmal erst später im Leben zeigt, manchmal aber auch parallel - sozusagen als zweiter roter Faden - durch die Lebensgeschichte zieht.

Schütze-Aszendent mit Stier-Jupiter in 5
Das erste wichtige Thema in Bob Dylans Horoskop wäre demnach der Schütze-Aszendent mit Stier-Jupiter im 5. Haus. Hierin spiegelt sich in erster Linie der Poet, der Dichter und Vielschreiber, der sich mit weltanschaulichen, politischen und religiösen Themen auseinandersetzt, der eine Botschaft hat (Schütze) und diese, mit der Kraft des Wortes, mit großer Sprachbegabung (Jupiter Konjunktion Zwillinge-Sonne) unters Volk bringt. Mit seinen Songtexten erzählt er eher interessante Geschichten, als dass er sich mit Trivialem, nach dem Motto "es muss sich halt reimen" abgeben würde. Die Jupiter-Konjunktion mit der Sonne auf Spitze 6 macht ihn auch zum "Dienstleister", der seine sprachlichen Fähigkeiten einem großen Ganzen zur Verfügung stellt. Obwohl Jupiter noch knapp im 5. Haus steht und somit durchaus die große Bühne sucht, hätte er sich bei dieser Konstellation auch als Prediger, Literat oder Songschreiber (für andere) hervortun können. Anzunehmen auch, dass er mit ausgeprägtem "beweglichem Kreuz", sprich starker Besetzung der beweglichen Zeichen, nie lange genug bei einer Sache geblieben wäre, um wirklich Maßstäbe setzen zu können.

Steinbock im 1. Haus eingeschlossen, mit Stier-Saturn in 5
Das zweite wichtige Lebensthema spiegelt sich im eingeschlossenen Steinbock, mit Saturn (als 2. Geburtsherrscher) in Stier im 5. Haus wider. Auch hier "zieht" die Anlage ins 5. Haus und somit hin zu einer Verwirklichung im kreativ-künstlerischen Bereich. Beide Geburtsherrscher und noch dazu der Mond in Stier (alle drei auch im Trigon zu Neptun) lassen in Sachen künstlerischer Verwirklichung natürlich an Musik und speziell an den Gesang denken. Dem Stier wird u.a. die Stimme zugeordnet, doch dass mit Mond/Saturn, Uranus und Lilith in Stier nicht so ganz mit dem Wohlklang einer ausgebildeten Singstimme zu rechnen ist, liegt auf der Hand. Vielmehr lebte Bob Dylans gesangliche Ausdruckskraft stets mehr vom textstarken, provokanten bis krächzenden Missklang (Lilith und Uranus in Stier), denn von der gefälligen, dem Mainstream angepassten Darbietung. 

In Zusammenhang mit dem in 1 eingeschlossenen Steinbock-Zeichen ist aber auch seine private Seite zu sehen. Als Nachfahre ukrainisch-jüdischer Einwanderer wuchs er in einer Familie auf, die für den Sohn kein brotloses Künstlerleben vorgesehen hatte. Bob sollte an der Universität etwas "Richtiges lernen" und später in die Firma seines Vaters und dessen beider Brüder einsteigen. Die Familientradition (Steinbock) sollte gewahrt bleiben, wie auch Bob Dylan später selbst, dem Leben aus dem Koffer und ständig "on tour" zu sein, abschwor. Über viele Jahre hinweg lebte er mit seiner Frau Sara und den gemeinsamen vier Kindern in einem kleinen Ort in der Nähe von New York. Er suchte das einfache Leben, möglichst mit "einem Job von 9-17 Uhr", wie er in seiner Biografie schrieb.

Analog zum eingeschlossenen Steinbock in 1, steht auch das Zeichen Krebs eingeschlossen im 7. Haus. Der Deszendent in Zwillinge spiegelt eher seine Zeit der vielen, oft mehrgleisigen und meist kurzen Beziehungen zu Frauen wider. In Sara fand er dann die Frau, mit der er seine häuslichen und familiären Bedürfnisse (Krebs) leben konnte, die seinen Kindern eine gute Mutter war und ihm Geborgenheit sowie das Gefühl des Angekommenseins vermittelte.
Auch wenn diese Phase wieder vorüberging und er sich nach 15 Jahren von Sara trennte, boten ihm die persönlichen Erfahrungen in Sachen Nähe, Liebe, Trennung, Schmerz, viel Stoff, um sie letztlich in seinen Songtexten zu verarbeiten. Hier kommt sicher die Mond-Saturn-Uranus-Konjunktion im 5. Haus zum Tragen, denn gerade die kreative Umsetzung persönlicher, oft schmerzlicher Erfahrungen in Partnerschaften, zeichnet viele seiner Lieder aus.

Nach meinem Dafürhalten ist es gerade der eingeschlossene Steinbock in 1, der ihn - bis zum heutigen Tage und trotz vieler Krisen, Umbrüche und Comebacks - einem Stehaufmännchen gleich, zu einem der prägendsten und ausdauerndsten Rock-Musiker überhaupt werden ließ. Unter den "500 besten Alben aller Zeiten" ist Bob Dylan gleich mit 10 Alben vertreten, zwei davon unter den ersten 10! Da soll einer noch mal sagen, mit null Planeten im 10. Haus oder im 4. Quadranten, könne man nicht berühmt werden oder Maßstäbe setzen! Bob Dylans Geburtshoroskop sollte eines Besseren belehren.

Analog zu Curd Jürgens Autobiografie "60 Jahre und kein bisschen weise", gilt für Bob Dylan: 70 Jahre und kein bisschen leise! He is "still on the road" (Name seiner Website) - und dies hoffentlich noch recht lange!

Weitere Astronews:
Der Freitod von Gunter Sachs
Die Hochzeit von Willam & Kate
Sai Baba gestorben
 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin