Rolf Freitag

bio_freitag ist Astrologe, der sich zudem mit dem Eneagramm, der Bioenergetik und der Transaktionsanalyse intensiv auseinandersetzte. 

Geb. am:  20.12.1940 um 0h 45 in Wernigerode (Harz).

Ich gehöre zu den Astrologen, die sehr lange und mit großer Hartnäckigkeit die Astrologie für einen finsteren Aberglauben gehalten haben. Erst mit 52 Jahren, nachdem eine tiefe Lebenskrise mich für eine neue Sicht des Lebens aufgeschlossen hatte und ich mich dann mit Eneagramm, Bioenergetik und vor allem mit der Transaktionsanalyse näher beschäftigte, konnte ich ihre Wahrheit annehmen.

Von Beruf bin ich Lehrer und habe bis zu meiner Pensionierung im Jahre 2006 die Fächer katholische Religion, Politik und Wirtschaft an einer Berufsschule unterrichtet. Für einen katholischen Religionslehrer ist es nicht einfach, sich auf die Astrologie einzulassen und gleichzeitig seiner religiösen Überzeugung treu zu bleiben. Aber es ist möglich!

Ich habe versucht, überall Brücken zu bauen: zunächst zwischen der Transaktionsanalyse und der Psychologischen Astrologie, wobei ich eine neue Astrologie entwickelt habe (Gestalt-Astrologie), die beide Disziplinen in vielen Punkten verändert, aber, wie ich meine, sie auch lebensnäher und praktikabler gemacht hat. Aus dieser Arbeit ist mein Buch „Opfer, Retter, Verfolger und Chaot“ entstanden, das bei Astrodata in Zürich verlegt wurde und dort erhältlich ist.

Gleichzeitig wehre ich mich gegen die vorherrschende Richtung einer Esoterischen Astrologie, die das Karma-Prinzip (Saturn) überbetont und deshalb völlig unnötig ihre Zuflucht in Reinkarnations-Vorstellungen nehmen muß. Es ist meiner Meinung nach durchaus möglich und auch richtig, die christliche Religion mit einer Psychologischen Astrologie zu verbinden, die von der Einmaligkeit dieses Lebens ausgeht und sich selbst lediglich als ein Werkzeug der Selbsterkenntnis versteht.

Zuletzt habe ich versucht, von der Astrologie eine Brücke zu Politik und Wirtschaft zu schlagen. Ich bin der Meinung, daß sich aus astronomischen Gesetzmäßigkeiten (z.B. Neptun ist weiter von der Erde entfernt als Uranus) eine Politische Astrologie entwickeln läßt (da Neptun das tiefer liegende psychische Prinzip symbolisiert, hat das Soziale Vorrang vor dem Freiheitlichen), die der herrschenden Ideologie des Neoliberalismus energisch widerspricht. Unter diesem Gesichtspunkt habe ich auf meiner Homepage auch den aktuellen Prozeß der Globalisierung entsprechend infrage gestellt.

Wie Sie sicher gemerkt haben, brauche ich die Auseinandersetzung und versuche - meine zugegebenermaßen etwas eigenwilligen Gedanken - in vielen Artikeln zu veröffentlichen. Privat lebe ich eher zurückgezogen. Ich spiele gern Klavier und ich liebe die Berge, im Sommer wie im Winter.

Informationen und weitere Artikel von mir unter: www.astrologieschule-heiligenhaus.de

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin