HomeBereiche der AstrologiePartnerschaftsastrologieGeschichten aus dem Standesamt - Der Fußtritt

Geschichten aus dem Standesamt - Der Fußtritt

Von Lilith Fux

 In meinem Beruf als Standesbeamtin komme ich natürlich mit vielen unterschiedlichen Nationalitäten in Berührung. Auch erfahre ich von „meinen“ Brautpaaren stets Interessantes über die Sitten und Gebräuche ihrer Heimatländer sowie über die verschiedensten Rituale bei Hochzeiten. 

standesamt

In Deutschland leben nun schon seit mehreren Generationen Menschen türkischer Herkunft. Seien es türkische Staatsbürger, Eingebürgerte, oder auch schon von Geburt an Deutsche mit türkischen Vorfahren. Wenn eine deutsche Frau türkischer Herkunft einen türkischen Staatsbürger heiratet, handelt es sich vom Gesetz her allerdings um eine gemischt-nationale Ehe. 
 
Interessant ist auch zu beobachten, welche Bräuche sich über die Jahrzehnte aus den jeweiligen Heimatländern halten. Bei den türkischstämmigen Eheschließungen hat zum Beispiel derjenige, der dem anderen - nach dem Ja-Wort im Trauzimmer - zuerst auf den Fuß tritt, in der Ehe „die Hosen an“. Dieses Ritual löst bei den meist großen türkischen Hochzeitsgesellschaften immer ein riesiges Gelächter aus, begleitet von recht viel Beifall.

Wie mir mein heutiges Paar im Vorgespräch erzählte, hatte es bei ihnen schon bei der ersten Begegnung besonders schnell und heftig gefunkt. Mich hat das gar nicht gewundert, denn erstens fand ich die beiden schon allein vom optischen Eindruck her sehr gut zueinander passend und zweitens konnte ich auch einen Blick auf ihre Geburtshoroskope werfen.

Wenn die Venus mit dem Mars und der Mars mit der Venus
Die persönlichen (Liebes-)Planeten Venus und Mars, Symbole für Geliebte und Geliebter, bilden bei den beiden eine gegenseitige Konjunktion. Dass die Venus der Frau in Konjunktion zum Mars des Mannes steht, findet sich ja öfter einmal im Partnervergleich. Aber dass beim selben Paar auch der Mars der Frau in Konjunktion zur Venus des Mannes steht, diesen „double-whammy“ hat man dann doch eher selten.

Im Radix des Bräutigams steht der Mars auf 22 Grad Fische und gradgenau, ebenfalls auf 22 Grad Fische steht die Radix-Venus der Braut. Der Radix-Mars der Frau befindet sich auf 18 Grad Steinbock und die Radix-Venus des Mannes auf 20 Grad Steinbock. Die jeweiligen Konjunktionen stehen also zudem auch noch im Sextil zueinander.

Hieraus lässt sich schließen, dass sich beide wechselseitig die Suchbilder in Sachen Anziehung und Attraktion erfüllen. Im Horoskop einer Frau symbolisiert die Venus, welche Rolle sie als Geliebte verkörpern möchte, während der Mars ihr Idealbild eines Liebhabers beschreibt. Ihre neptunischen Verschmelzungswünsche, heimlichen Sehnsüchte und ihre romantisch-einfühlsame Art, die sie als Frau verkörpert, finden im Fische-Mars des Mannes eine passende Entsprechung.

Der realistischere Part, der beiden hilft, dass ihre Liebe und Anziehung auch im manchmal rauheren Alltag bestehen kann, wird von der Konjunktion im Steinbock übernommen. Das Suchbild des Mannes mit Venus im Steinbock wird von einer Frau erfüllt, die mit beiden Beinen auf der Erde steht, und zudem seinem traditionell geprägten Rollenbild entspricht. Hierzu gehören selbstverständlich auch Kinder und es wundert nicht, dass das erste, ein Sohn, schon vor der Hochzeit „unterwegs“ war.

Das Hochzeitshoroskop
fuxfusstritt

Am 1.11.2007 um 10.55 Uhr haben sich die beiden das Ja-Wort gegeben. Unter einem Schütze-Aszendenten mit Jupiter in genauer Konjunktion zum AC und Merkur in Konjunktion zum MC. Hierin zeigt sich wohl auch die Tatsache, dass ein wichtiger Aspekt dieser Ehe das Thema „Ausland und Reisen“ darstellen wird. Die Familie des Ehemanns lebt in der Türkei und die beiden haben die Absicht, sich sowohl in der Türkei, als auch in Deutschland ein Heim und ein berufliches Standbein zu schaffen.

Am Hochzeitstag war der laufende Mond soeben ins Zeichen Löwe gewandert. Keine Frage also, wessen Fuß als erstes den des anderen treffen würde? Unter großem Beifall trat die frischgebackene Ehefrau nach dem Ja-Wort dem Gatten blitzschnell auf die Füße und besiegelte damit, was der Kosmos mit Löwe-Mond eh schon vorgesehen hatte: Sie (Mond) würde in Zukunft eindeutig die Chefin (Löwe) im Hause sein!

Das könnte Sie auch noch interessieren:
 

Feedback an den Autor


Sicherheitscode
Aktualisieren

Sternwelten-FAN werden!
Sternwelten  

Astro-News

Link des Monats

August 2013

www.lebenspotenziale.de

Ein neuer Stern ist an Hamburgs Astro-Himmel aufgegangen!

Wir gratulieren Susanne Both ganz herzlich zur neuen Praxis. Mit wärmster Empfehlung von Sternwelten.

Astroletter


Astroletter



ASTRO RSS FEED

Die beliebtesten Artikel

Partnerschaftsastrologie Teil 3 - die Synastrie oder der Horoskopvergleich


Samstag, 05. Februar 2011
admin Von Mona Riegger Den Vergleich zweier...
Weiterlesen...

Saturn und Venus in der Radix


Dienstag, 08. Februar 2011
admin Von Holger A. L. Faß Aspekte zwischen...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 2 - Das Begegnungshoroskop


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  Im ersten Teil dieser...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 1 - Eine Einführung


Samstag, 29. Januar 2011
admin Von Mona Riegger  In dieser und den...
Weiterlesen...

Begegnungshoroskope - Teil 3 - Liebe, Lust und Leidenschaft


Sonntag, 03. Juni 2012
Mona Von Mona Riegger Begegnungshoroskope sind...
Weiterlesen...

Lilith oder die Befreiung zur Bösartigkeit (Astrologie & Heilsteine)


Donnerstag, 03. Februar 2011
admin Ulrike Danninger und Eva-Maria Buschel Auf...
Weiterlesen...

Venus-Pluto - The power of love oder “Hauptsache es tut weh”


Donnerstag, 10. Februar 2011
admin Von Ulrike Danninger und Eva Maria...
Weiterlesen...

Partnerschaftsastrologie Teil 5 - das Composit und seine zeitliche Dynamik


Montag, 31. Januar 2011
admin Von Mona Riegger   Das...
Weiterlesen...

Mona Riegger


Samstag, 12. März 2011
Mona ist Astrologin, Autorin und Herausgeberin von...
Weiterlesen...

Städte in der Systemischen Astrogeomantie


Freitag, 11. Februar 2011
Von Georg Stockhorst In der Astrologischen...
Weiterlesen...
eyeonu webdesign berlin